Universität Wien FIND

230101 UE Tabellenanalyse und SPSS (2018W)

3.00 ECTS (1.50 SWS), SPL 23 - Soziologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Zusammenfassung

1 Striedinger, Moodle
2 Striedinger, Moodle

An/Abmeldung

Gruppen

Gruppe 1

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 17.10. 09:45 - 12:15 Class Room 4 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-33
Mittwoch 31.10. 09:45 - 12:15 Class Room 4 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-33
Mittwoch 14.11. 09:45 - 12:15 Class Room 4 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-33
Mittwoch 28.11. 09:45 - 12:15 Class Room 4 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-33
Mittwoch 12.12. 09:45 - 12:15 Class Room 4 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-33
Mittwoch 09.01. 09:45 - 12:15 Class Room 4 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-33
Mittwoch 23.01. 09:45 - 12:15 Class Room 4 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-33

Gruppe 2

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 10.10. 09:45 - 12:15 Class Room 4 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-33
Mittwoch 24.10. 09:45 - 12:15 Class Room 4 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-33
Mittwoch 07.11. 09:45 - 12:15 Class Room 4 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-33
Mittwoch 21.11. 09:45 - 12:15 Class Room 4 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-33
Mittwoch 05.12. 09:45 - 12:15 Class Room 4 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-33
Mittwoch 16.01. 09:45 - 12:15 Class Room 4 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-33
Mittwoch 30.01. 09:45 - 12:15 Class Room 4 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-33

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel der Lehrveranstaltung die Vermittlung eines kompetenten Umgangs mit quantitativer Datenanalyse und mit dem Programm SPSS. Dabei werden Grundlagen der Statistik und der empirischen Sozialforschung wiederholt und mittels praktischer Anwendung anhand von Datenanalyse mit SPSS mit konkreten soziologischen Problemstellungen verbunden. Dabei werden erstens die statistischen Hintergründe der Berechnungen vermittelt, um ein Verständnis der berechneten Werte zu erreichen. Zweitens werden die Ergebnisse im Kontext soziologisch relevanter Thematiken diskutiert, um die soziologische Anwendungskompetenz der erlernten Methoden sicherzustellen.

Folgende Kompetenzen werden im Umgang mit SPSS vermittelt:
- Datensatzerstellung und Datenbereinigung
- Rekodierung und graphische Darstellung von Variablen
- Erstellung und Interpretation von Kreuztabellen
- Berechnung und Interpretation von Korrelationsmaßen
- Berechnung und Anwendung von Indices
- Durchführung und Interpretation von Signifikanztests

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

wöchentliche Aufgaben, Kurzreferate in Gruppenarbeit (Rückblick + Problembearbeitung), Prüfung am Semesterende

Hinweis der SPL: bei Feststellung einer erschlichenen Teilleistung (Abschreiben, Plagiieren, Ghostwriting, etc.) muss die gesamte Lehrveranstaltung als geschummelt gewertet und als Antritt gezählt werden.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderung: Mindestanforderung für die positive Beurteilung ist die Teilnahme an der Prüfung (Verwendung aller in der LV verwendeten und erarbeiteten Unterlagen ist gestattet), die Abgabe wöchentlicher Aufgaben (schriftliche Abgabe bis Dienstag der jeweiligen Folgewoche; zweimalige unentschuldigte Nicht-Abgabe ist gestattet), sowie die Mitarbeit an einem Kurzreferat.
Für eine positive Benotung müssen 60 Punkte erzielt werden. Punkte können durch die Prüfung, durch Kurzreferate, sowie durch die Bearbeitung von Aufgabenstellungen erzielt werden.
Beurteilungsmaßstab: Beurteilt wird nach einem Punktesystem. Insgesamt können Sie 100 Punkte erreichen. Die Prüfung umfasst 70 Punkte, die Mitarbeit am Kurzreferat 10 Punkte und die Aufgaben 20 Punkte.

Prüfungsstoff

Folgende Kompetenzen werden im Umgang mit SPSS vermittelt:
- Datensatzerstellung und Datenbereinigung
- Rekodierung und graphische Darstellung von Variablen
- Erstellung und Interpretation von Kreuztabellen
- Berechnung und Interpretation von Korrelationsmaßen
- Berechnung und Anwendung von Indices
- Durchführung und Interpretation von Signifikanztests

Literatur

Unterlagen werden im Zuge der LV zur Verfügung gestellt

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

in 505: BA M2 Tabellenanalyse und SPSS

Letzte Änderung: Mi 20.02.2019 14:08