Universität Wien FIND

230107 UE Bildinterpretation mittels Segmentanalyse (2018S)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 23 - Soziologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 14.03. 18:15 - 19:45 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Freitag 13.04. 13:00 - 17:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Samstag 14.04. 10:00 - 15:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Visuelle Segmentanalyse ist als eine bidltheoretisch und methodologisch begründete Methode zur interpretativen Analyse unbewegter Bilder verschiedenster Art entwickelt worden (Breckner 2010, 2012). In dieser Übung stehen vertiefende Fragen und praktische Übungen zur Bildung und Interpretation von Segmenten in ihren jeweiligen Kontexten im Mittelpunkt. Sie richtet sich an Studierende im Master-Forschungsschwerpunkt 'Visuelle Soziologie', die bereits bildwissenschaftliche und methodologisch-methodische Grundkenntnisse zur Visuellen Segmentanalyse erworben haben und die methodische Vorgehensweise auch im Rahmen eigener Forschungsvorhaben vertiefen möchten. Die Arbeit an eigenem Bildmaterial ist möglich und willkommen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Durchgehende Anwesenheit (5%), aktive Mitarbeit (10%), Vorbereitung und Moderation einer Interpretationseinheit (25%), verschriftlichte Interpretation eines Bildes eigener Wahl (60%)

Hinweis der SPL: bei Feststellung einer erschlichenen Teilleistung (Abschreiben, Plagiieren, Ghostwriting, etc.) muss die gesamte Lehrveranstaltung als geschummelt gewertet und als Antritt gezählt werden.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Es werden praktische Kenntnisse und Fertigkeiten der Visuellen Segmentanalyse anhand konkreter Beispiele vermittelt.

Prüfungsstoff

Kurze Inputs der LV-Leiterin, Arbeit in Kleingruppen an konkretem Material, Diskussion offener Fragen.

Literatur

Zur Vorbereitung dringend empfohlen:
Breckner, R. (2010) Sozialtheorie des Bildes. Zur interpretativen Analyse von Bildern und Fotografien, Bielefeld: transcript
Breckner, R. (2012) Bildwahrnehmung - Bildinterpretation. Segmentanalyse als methodischer Zugang zur Erschließung bildlichen Sinns, in: Österreichische Zeitschrift für Soziologie (ÖZS) 2/12: 143-164

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

in 905: MA F Visuelle Soziologie oder MA F Kultur und Gesellschaft oder MA EF Erweiterung einer gewählten Forschungsspezialisierung

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:43