Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

230110 SE Wahlfach - Inkontinenz (2012W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 23 - Soziologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

MO 12.11.2012 08:00-14:45
DI 13.11.2012, 08:30-15:00
MI 14.11.2012, 08:30-15:00
DO 15.11.2012, 08:30-12:30

Ort: 1010 Wien, Rathausstraße 19 - Stiege 2, Hochparterre - Raum H 10

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Zur Auseinandersetzung mit den Themenfeldern Harninkontinenz und Förderung der Kontinenz werden neueste pflegewissenschaftliche Erkenntnisse gemeinsam erarbeitet und diskutiert. Dabei orientieren wir uns am nationalen Expertenstandard -Förderung der Harnkontinenz in der Pflege- des Deutschen Netzwerks für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP). Weiterhin geht es um sensible Themen in der Forschung. Wir werden die Herausforderungen in der qualitativen Forschung, speziell in der Interviewführung, thematisieren.

Die Lehrveranstaltung findet innerhalb einer Woche (Montag bis Donnerstag) statt. Am ersten Seminartag wird Literatur ausgegeben, welche aktiv erarbeitet und präsentiert werden soll (siehe Leistungsnachweis). Es ist daher notwendig zeitliche Ressourcen nach dem Seminar einzuplanen, um die Referate eigenständig zu erarbeiten (Studie/Artikel lesen, diskutieren, Präsentation erstellen).

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Der Leistungsnachweis setzt sich folgendermaßen zusammen

Referat und aktive Teilnahme

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziel des Seminars ist eine vertiefte Auseinandersetzung mit der komplexen Thematik Inkontinenz und Kontinenzförderung. Die Teilnehmer des Seminars erarbeiten sich aktuelle Kenntnisse die sowohl für die Pflegepraxis, im Bereich der Beratung, aber auch für Forschungsaktivitäten relevant sind.

Prüfungsstoff

Die Lehrveranstaltung ist als prüfungsimmanente LV konzipiert

Literatur

Hayder D, Kuno E, Müller M. Kontinenz Inkontinenz - Kontinenzförderung: Praxishandbuch für Pflegende (zweite überarbeitete Auflage). Bern: Verlag Hans Huber; 2012

Expertenstandard -Förderung der Harnkontinenz in der Pflege. Entwicklung Konsentierung- - Implementierung. Osnabrück 2007

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:39