Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

230111 UE Wissenschaftliches Arbeiten (2012W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 23 - Soziologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 11.10. 13:15 - 16:30 Hörsaal 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Donnerstag 25.10. 13:15 - 16:30 Hörsaal 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Donnerstag 06.12. 15:00 - 18:15 Hörsaal 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Donnerstag 17.01. 13:15 - 16:30 Hörsaal 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Dienstag 22.01. 09:00 - 15:00 Prominentenzimmer Tiefparterre Hauptgebäude Hof 4
Donnerstag 31.01. 13:15 - 16:30 Hörsaal 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In der Masterarbeit zeigt sich die Meisterschaft der Studierenden, eine wissenschaftliche Arbeit selbstständig zu verfassen. Die Lehrveranstaltung begleitet die Studierenden im Prozess des Schreibens einer wissenschaftlichen Arbeit. Es werden jene Kriterien vorgestellt, die in einem wissenschaftlichen Text zu berücksichtigen sind. Die Umsetzung dieser Kriterien in eigenen Texten wird mit Unterstützung der Lehrveranstaltungsleiterin und der KollegInnen eingeschätzt und optimiert. Außerdem werden typische Problemstellungen, die sich beim Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit ergeben, besprochen und mögliche Lösungswege erarbeitet. Schließlich werden Schreibübungen vorgestellt, die kreative Prozesse anzustoßen vermögen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Der Leistungsnachweis setzt sich aus verschiedenen Einzelleistungen zusammen, die am Beginn der LV festgelegt werden.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Studierenden …
beherrschen die Techniken wissenschaftlichen Schreibens.
wissen, wie man im wissenschaftlichen Schreibprozess vorgeht.
können konstruktives Feedback geben.
kennen den Aufbau wissenschaftlicher Arbeiten und die Erfordernisse wissenschaftlicher Texte.
können Argumente schlüssig formulieren, mehrere Argumente miteinander verknüpfen und diesen Gegenargumente gegenüberstellen.
kennen allgemeine Zitierrichtlinien und können diese auch auf neue Publikationsformen anwenden.
wissen über die stilistischen Vorgaben wissenschaftlicher Texte Bescheid und können diese in den eigenen Texten umsetzen.
können fremde und eigene Texte nach den Kriterien des wissenschaftlichen Schreibens begutachten und optimieren.

Prüfungsstoff

Die Lehrveranstaltung ist als Übung konzipiert. Die LV hat prüfungsimmanenten Charakter.

Literatur

Relevante Literatur wird in der LV bekannt gegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:39