Universität Wien FIND

230203 UE EC: Quantitative Datenanalyse II (2018W)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 23 - Soziologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 09.10. 11:30 - 13:00 Class Room 4 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-33
Dienstag 16.10. 11:30 - 13:00 Class Room 4 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-33
Dienstag 23.10. 11:30 - 13:00 Class Room 4 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-33
Dienstag 30.10. 11:30 - 13:00 Class Room 4 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-33
Dienstag 06.11. 11:30 - 13:00 Class Room 4 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-33
Dienstag 13.11. 11:30 - 13:00 Class Room 4 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-33
Dienstag 20.11. 11:30 - 13:00 Class Room 4 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-33
Dienstag 27.11. 11:30 - 13:00 Class Room 4 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-33
Dienstag 04.12. 11:30 - 13:00 Class Room 4 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-33
Dienstag 11.12. 11:30 - 13:00 Class Room 4 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-33
Dienstag 08.01. 11:30 - 13:00 Class Room 4 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-33
Dienstag 15.01. 11:30 - 13:00 Class Room 4 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-33
Dienstag 22.01. 11:30 - 13:00 Class Room 4 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-33
Dienstag 29.01. 11:30 - 13:00 Class Room 4 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-33

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In dieser Übung werden die Inhalte der Vorlesung „Quantitative Datenanalyse II“ vertieft. Studierende verwenden die Statistik-Software Stata, um verschiedene multivariate Regressionsverfahren anhand verschiedener Datensätze anzuwenden. Anhand von Übungsaufgaben werden die Anwendung der Modelle, die Interpretation der Ergebnisse und die Regressionsdiagnostik erlernt.
Inhaltlich werden elementare Kenntnisse der Statistik (zu Verteilungen, Wahrscheinlichkeitstheorie und Hypothesentests) vorausgesetzt, die z.B. im Grundmodul des ECs Quantitative Methoden (VO Quantitative Datenanalyse I) vermittelt werden. Zum besseren Verständnis wird der Besuch der begleitenden Vorlesung dringend empfohlen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- Mitarbeit (25%)
- Übungsblätter (75%)

Hinweis der SPL: bei Feststellung einer erschlichenen Teilleistung (Abschreiben, Plagiieren, Ghostwriting, etc.) muss die gesamte Lehrveranstaltung als geschummelt gewertet und als Antritt gezählt werden.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

- Regelmäßige Teilnahme (d.h. maximal zweimaliges Fehlen) – unbedingte Anwesenheit in der ersten Einheit.
- Bereitschaft zur Mitarbeit in der Übung
- Zeitgerechte Abgabe von mindestens der Hälfte aller Übungsblätter

Prüfungsstoff

Literatur

Kohler, Ulrich und Frauke Kreuter. 2016. Datenanalyse mit Stata : allgemeine Konzepte der Datenanalyse und ihre praktische Anwendung, 5. Auflage, Berlin: De Gruyter Oldenbourg.

Long, J. Scott, and Jeremy Freese. 2014. Regression models for categorical dependent variables using Stata, 3. Auflage, College Station: State Press.

Wolf, Christof und Henning Best (Hrsg.). 2010. Handbuch der sozialwissenschaftlichen Datenanalyse. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Di 22.01.2019 15:28