Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

240149 MAKU Masterkurs (2021W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
GEMISCHT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Das Masterseminar wird sowohl online und wenn möglich vor Ort stattfinden, wenn die aktuellen Vorgaben der Universität dies ermöglichen. Termine an denen alle Teilnehmer*innen teilnehmen werden voraussichtlich online stattfinden, Treffen in Kleingruppen, wenn möglich vor Ort. Die konkrete Planung wird jeweils auf Moodle bekannt gegeben.
Bitte beachten sie, dass die Abgabe eines Konzeptentwurfs (siehe unten) bis zum 01.10.2021 die Voraussetzung für die Teilnahme darstellt. Die Konzeptentwürfe stellen auch die Grundlage für die Gruppeneinteilung dar.

Mittwoch 06.10. 09:00 - 12:00 Seminarraum SG2 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Mittwoch 20.10. 09:00 - 12:00 Seminarraum SG2 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Mittwoch 03.11. 09:00 - 12:00 Seminarraum SG2 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Mittwoch 17.11. 09:00 - 12:00 Seminarraum SG2 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Mittwoch 01.12. 09:00 - 12:00 Seminarraum SG2 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Mittwoch 12.01. 09:00 - 12:00 Seminarraum SG2 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Masterseminar richtet sich an Studierende, die sich am Ende ihres Studiums befinden und konkret eine Masterarbeit planen bzw. bereits begonnen haben.
Vor dem ersten Termin, d.h. bis zum 01.10.2021 muss ein vorläufiges Konzept per mail geschickt werden (petra.dannecker@univie.ac.at, betreff: Konzept Masterarbeit).
In dem Konzept (2-Seiten) soll das Ziel der Forschung und das Erkenntnisinteresse, die vorläufige Fragestellung, der theoretische Rahmen sowie die geplante methodische Herangehensweise kurz skizziert werden. Dieses erste Outline wird im Laufe des Semesters weiterentwickelt (aber nicht ausführlich kommentiert – dient in erster Linie dazu, dass die Teilnehmer*innen ihre Vorstellungen für sich ausformulieren!). Ziel des Masterseminars ist ein fertiges Konzept zu erstellen, welches als Grundlage für das Schreiben der Masterarbeit herangezogen werden kann.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Ziel des Masterseminar ist es die Studierenden bei der Entwicklung ihres Konzepts für die Masterarbeit zu unterstützen und zu begleiten. D.h. neben der Abgabe von Konzeptentwürfen, dem endgültigen Konzept sowie der regelmäßigen Teilnahme geht es vor allem darum ihren Entwicklungs- und Schreibprozess zu unterstützen. Darum ist es wichtig und wird vorausgesetzt, dass sie weit genug im Studium sind um die notwendige Zeit dafür aufzubringen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Erwartet wird die aktive Teilnahme und eine kontinuierliche Arbeit am Konzept sowie, wenn es thematisch passt, ein regelmäßiger Austausch in Kleingruppen. Eine Vorstellung des Konzepts (mit Reverenz auf thematisch relevante Literatur) wird erwartet, je nach Zusammensetzung des Seminars in Kleingruppen oder im Rahmen der online Veranstaltung.

Prüfungsstoff

Literatur

Punch, Keith 2016 Developing effective research proposals, London: Sage

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MAKU

Letzte Änderung: Mi 15.09.2021 14:28