Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

240533 SE Conspiracy Theories: An Anthropological Perspective (P4) (2019S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Participation at first session is obligatory!

An/Abmeldung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 18.03. 08:00 - 11:15 Seminarraum A, NIG 4. Stock
Dienstag 19.03. 08:00 - 11:15 Seminarraum A, NIG 4. Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

At the time when Fake News is on everybody’s lips, and conspiracy become the contemporary lingua franca, what can anthropologist contribute to the debate? In this course we will consider conspiracy theories through anthropological lenses. We will move beyond normative approach and look for comparative angles. We are specifically interested in learning how conspiratory ideas travel, how they are born, but also how do they die? We will also grapple with such questions as: what is the difference between a Whistle Blower and Conspiracy Theorist? Is there any?

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

You will be asked to write one 2000 word essay.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Attendance on both course dates and timely submission of the final essay

Prüfungsstoff

Literatur

Readings will be announced prior to the course.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:40