Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

240605 VO Das kortesische Mexiko. Die Eroberung Mexikos und der darauf folgende Kulturwandel I (2019W)

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 04.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal C, NIG 4. Stock
Mittwoch 06.11. 09:45 - 11:15 Übungsraum (A414) NIG 4. Stock
Donnerstag 07.11. 09:45 - 11:15 Übungsraum (A414) NIG 4. Stock
Freitag 08.11. 09:45 - 11:15 Übungsraum (A414) NIG 4. Stock
Montag 11.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum A, NIG 4. Stock
Mittwoch 13.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum A, NIG 4. Stock
Donnerstag 14.11. 09:45 - 11:15 Übungsraum (A414) NIG 4. Stock
Freitag 15.11. 09:45 - 11:15 Übungsraum (A414) NIG 4. Stock
Montag 18.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal C, NIG 4. Stock
Mittwoch 20.11. 09:45 - 11:15 Übungsraum (A414) NIG 4. Stock
Donnerstag 21.11. 09:45 - 11:15 Übungsraum (A414) NIG 4. Stock
Freitag 22.11. 09:45 - 11:15 Übungsraum (A414) NIG 4. Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Korrektur ereignisgeschichtlicher Berichte durch kulturhistorische Kritik und Rekonstruktion der Weiterentwicklung der mesoamerikanischen Tradition gegenüber der bisher ausschließlich gepflegten Geschichte der christlichen Missionierung bei der Bewertung des kulturellen Impaktes der Eroberung.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mündliche Prüfung (Kolloquium) soll Überblick über die obigen Prozesse nachweisen, anstelle eines mechanischen Auswendiglernens.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Vermittlung des Verständnisses für die eroberungszeitlichen Konfrontationen von Hochkulturen und des Kulturwandels in der Folge von militärisch bedingten ethnischen Überschichtungen.

Prüfungsstoff

Literatur

Sämtliche etablierte Literatur über die Eroberung, besonders Prescotts "Conquest of Mexico", Robert Ricards "Conquête spirituelle du Mexique", und Einführungen in die altmexikanischen Kulturen wie Eric Wolfs "Sons of the Shaking Earth" oder Michael Coes "Mexico".. Alle vier angeführten Werke sind in mehrere Sprachen übersetzt worden.
Michael D. Coe: "Mexico" und "The Maya".

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Di 17.12.2019 13:48