Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

250022 SE Lernräume gestalten (2021S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 25 - Mathematik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
PH-WIEN

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 15 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Lehrveranstaltung findet online, an der PH Wien und auf den Steinhofgründen statt, Mittwoch ab 14 Uhr am 10., 24. März, 14., 21. April, 19., 26. Mai und 9. Juni

Mittwoch 10.03. 14:00 - 15:35 4.1.011.K30, Grenzackerstraße 18
Mittwoch 24.03. 14:00 - 17:20 4.1.011.K30, Grenzackerstraße 18
Mittwoch 14.04. 14:00 - 17:20 4.0.051.K20 Forscher/innenwerkstatt, Grenzackerstraße 18
Mittwoch 21.04. 14:00 - 17:20 4.1.011.K30, Grenzackerstraße 18
Mittwoch 05.05. 14:00 - 17:20 4.1.011.K30, Grenzackerstraße 18
Mittwoch 19.05. 14:00 - 17:20 4.1.011.K30, Grenzackerstraße 18
Mittwoch 26.05. 14:00 - 17:20 1.2.027.K30, Ettenreichgasse 45a
Mittwoch 09.06. 14:00 - 17:20 4.1.011.K30, Grenzackerstraße 18

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele:
Studierende können
eine anregende Lernumgebung, vielfältige Arbeitsmittel und Handlungsmöglichkeiten bereitstellen
Lernräume gestalten, in denen abstraktes Denken „begreiflich“ gemacht wird
Lernräume gestalten, die einen Zusammenhang mit der realen Welt herstellen
Lernräume erproben und sich mitzugehörigen fachlichen und überfachlichen Zielen im Mathematikunterricht reflektiert auseinandersetzen

Inhalte:
Theoretische Grundlagen zu mathematischen Lernräumen und methodisch-didaktische Ideen werden erarbeitet und ihre Umsetzung für den Unterricht in der Sekundarstufe 1 und 2 geplant und erprobt.
Konkret gestalten wir unter anderem virtuelle Lernräume, „angreifbare“ Lernräume und mathematische Lernräume in der Natur

Methode:
Vorträge, Workshops, Präsentationen, E-Learning

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Alle geforderten Aufgaben werden in einem Portfolio gesammelt.
Diese Ausarbeitungen und die konstruktive, engagierte Mitarbeit in der Lehrveranstaltung bilden die Beurteilungsgrundlage.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Anwesenheitspflicht bei den Präsenzterminen,
Erfüllung der Arbeitasufträge, termingerechte
Abgabe des vollständigen Portfolios,
Gestaltung eines Lernraums zum vorgegebenen Thema,
Konstruktive und engagierte Mitarbeit

Prüfungsstoff

Inhalte der Lehrveranstaltung

Literatur

wird in der Lehrveranstaltung bekannt gegeben

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

UF MAMA04

Letzte Änderung: Fr 10.09.2021 08:35