Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

250054 UE UE Schulmathematik Arithmetik und Algebra (2019W)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 25 - Mathematik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Zusammenfassung

1 Götz , Moodle
2 Götz , Moodle
3 Ulovec , Moodle
4 Ulovec , Moodle
5 Raith
6 Raith
7 PH-WIEN Musilek-Hofer
8 PH-WIEN Musilek-Hofer
9 PH-NÖ Süss-Stepancik , Moodle
10 PH-NÖ Süss-Stepancik , Moodle

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").
An/Abmeldeinformationen sind bei der jeweiligen Gruppe verfügbar.

Gruppen

Gruppe 1

max. 25 Teilnehmer*innen
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die VORBESPRECHUNG am 4. Oktober 2019, 09:45 Uhr, Seminarraum 8, ist UNBEDINGT PERSÖNLICH (Stellvertretung wird nicht anerkannt!) zu besuchen, um an den Übungen teilnehmen zu können. Für eine Teilnahme an den Übungen ist also sowohl eine Anmeldung über U:SPACE als auch die Anwesenheit bei der Vorbesprechung notwendig.

Freitag 04.10. 09:45 - 10:30 Seminarraum 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Freitag 11.10. 09:45 - 10:30 Seminarraum 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Freitag 18.10. 09:45 - 10:30 Seminarraum 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Freitag 25.10. 09:45 - 10:30 Seminarraum 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Freitag 08.11. 09:45 - 10:30 Seminarraum 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Freitag 15.11. 09:45 - 10:30 Seminarraum 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Freitag 22.11. 09:45 - 10:30 Seminarraum 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Freitag 29.11. 09:45 - 10:30 Seminarraum 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Freitag 06.12. 09:45 - 10:30 Seminarraum 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Freitag 13.12. 09:45 - 10:30 Seminarraum 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Freitag 10.01. 09:45 - 10:30 Seminarraum 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Freitag 17.01. 09:45 - 10:30 Seminarraum 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Freitag 24.01. 09:45 - 10:30 Seminarraum 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Freitag 31.01. 09:45 - 10:30 Seminarraum 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Vorbereitung auf eine kompetente Unterrichtsplanung arithmetischer und algebraischer schulmathematischer Themen vor allem der AHS-Unterstufe.

Ausgehend von konkreten Aufgaben zum Rechnen, aber auch mit Hilfe kleiner Projekte soll das Zahlen- und Variablenverständnis eine Vertiefung erfahren. Die zu behandelnden Themen werden natürlich eng an die Inhalte der zugehörigen Vorlesung angelehnt sein.

Dennoch kann die Mathematik nur durch Selbsttun verinnerlicht werden. Die Übungen sind daraufhin ausgerichtet. An konkreten Aufgaben soll der Stoff der zugehörigen Vorlesung fachlich und didaktisch reflektiert werden. Vorrechnen dieser Beispiele durch die Studierenden an der Tafel.

Selbstständiges Bearbeiten von vorgegebenen Aufgaben oder Projekten, Präsentation vor der Gruppe.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Bewertung der Tafelpräsentationen und der sonstigen Mitarbeit, des sonstigen Engagements. Das inkludiert auch die Feststellung der Anwesenheit der Studierenden.

Notizen, Präsentation von Ausarbeitungen und Auswertungen mit Technologie.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Für eine positive Absolvierung müssen Studierende über das gesamte Semester mindestens 2/3 aller Aufgaben als gelöst angekreuzt haben, mindestens zweimal eine Lösung einer (Teil)aufgabe an der Tafel präsentieren und sich an den Diskussionen der Aufgaben in den Übungseinheiten regelmäßig beteiligen.

Bei einer positiven Benotung kommt der Tafelleistung das Hauptgewicht zu, die anderen Komponenten geben den Ausschlag, falls zwischen zwei Noten zu entscheiden ist.

Anwesenheitspflicht.

Prüfungsstoff

Siehe zugehörige Vorlesung!

Literatur

Siehe zugehörige Vorlesung!

Gruppe 2

max. 25 Teilnehmer*innen
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die VORBESPRECHUNG am 4. Oktober 2019, 10:30 Uhr, Seminarraum 8, ist UNBEDINGT PERSÖNLICH (Stellvertretung wird nicht anerkannt!) zu besuchen, um an den Übungen teilnehmen zu können. Für eine Teilnahme an den Übungen ist also sowohl eine Anmeldung über U:SPACE als auch die Anwesenheit bei der Vorbesprechung notwendig.

Freitag 04.10. 10:45 - 11:30 Seminarraum 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Freitag 11.10. 10:45 - 11:30 Seminarraum 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Freitag 18.10. 10:45 - 11:30 Seminarraum 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Freitag 25.10. 10:45 - 11:30 Seminarraum 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Freitag 08.11. 10:45 - 11:30 Seminarraum 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Freitag 15.11. 10:45 - 11:30 Seminarraum 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Freitag 22.11. 10:45 - 11:30 Seminarraum 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Freitag 29.11. 10:45 - 11:30 Seminarraum 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Freitag 06.12. 10:45 - 11:30 Seminarraum 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Freitag 13.12. 10:45 - 11:30 Seminarraum 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Freitag 10.01. 10:45 - 11:30 Seminarraum 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Freitag 17.01. 10:45 - 11:30 Seminarraum 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Freitag 24.01. 10:45 - 11:30 Seminarraum 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Freitag 31.01. 10:45 - 11:30 Seminarraum 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Siehe Gruppe 1!

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Siehe Gruppe 1!

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Siehe Gruppe 1!

Prüfungsstoff

Siehe Gruppe 1!

Literatur

Siehe Gruppe 1!

Gruppe 3

max. 25 Teilnehmer*innen
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Wenn Sie an dieser Lehrveranstaltung teilnehmen möchten, kommen Sie bitte unbedingt pünktlich zur Vorbesprechung (also zum ersten Termin am 1.10. um 08:00 Uhr)! Falls bei der Vorbesprechung Studierende mit Anmeldung nicht erscheinen, werden diese Studierende von der Liste der TeilnehmerInnen gestrichen und die dadurch freiwerdenden Plätze der Reihe nach an die anwesenden Studierenden von der Warteliste vergeben.

Dienstag 01.10. 08:00 - 08:45 Hörsaal 2 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 08.10. 08:00 - 08:45 Hörsaal 2 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 15.10. 08:00 - 08:45 Hörsaal 2 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 22.10. 08:00 - 08:45 Hörsaal 2 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 29.10. 08:00 - 08:45 Hörsaal 2 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 05.11. 08:00 - 08:45 Hörsaal 2 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 12.11. 08:00 - 08:45 Hörsaal 2 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 19.11. 08:00 - 08:45 Hörsaal 2 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 26.11. 08:00 - 08:45 Hörsaal 2 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 03.12. 08:00 - 08:45 Hörsaal 2 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 10.12. 08:00 - 08:45 Hörsaal 2 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 17.12. 08:00 - 08:45 Hörsaal 2 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 07.01. 08:00 - 08:45 Hörsaal 2 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 14.01. 08:00 - 08:45 Hörsaal 2 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 21.01. 08:00 - 08:45 Hörsaal 2 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 28.01. 08:00 - 08:45 Hörsaal 2 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Inhalte: Selbstständig zu lösende, vorzurechnende und zu diskutierende Aufgaben aus dem Bereich der Arithmetik und Algebra für die Schule.

Ziele: Durch das Bearbeiten konkreter Aufgaben soll das in der Vorlesung vermittelte Verständnis für die schulrelevanten Inhalte der Arithmetik und Algebra vertieft sowie der Einsatz von Aufgaben im Unterricht diskutiert werden.

Methode: Vorbereitung der Aufgaben durch die Studierenden vor der Lehrveranstaltung; Vorrechnen der Aufgaben durch Studierende an der Tafel; Rückmeldung des LV-Leiters und Diskussion über die Aufgaben und deren Präsentation.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Jede Woche gibt es eine Liste in Moodle, bei der die zu bearbeitenden Aufgaben bekanntgegeben werden und die Studierenden ankreuzen können, welche Aufgaben sie vorbereitet haben. Das Ankreuzen hat dabei bis spätestens 1 Stunde vor Übungsbeginn zu erfolgen. Für das Vorrechnen der Aufgaben an der Tafel wird eine (ungefähr gleichverteilte) Mischung aus freiwilligen Meldungen und Aufrufen durch den LV-Leiter erfolgen. Man muss daher damit rechnen, jederzeit zu einer (angekreuzten) Aufgabe zum Vorrechnen aufgerufen zu werden.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderungen für eine positive Absolvierung:
*) Mindestens 2/3 der Aufgaben ankreuzen, und
*) mindestens einmal im Semester eine Aufgabe an der Tafel vorrechnen und erklären.

Beurteilung der Teilleistungen / Beurteilungsmaßstab:
Für jede angekreuzte Aufgabe gibt es 12 Punkte, Teilaufgaben können getrennt angekreuzt werden. Für jedes erfolgreiche Vorrechnen an der Tafel, das über die eine Mindest-Meldung hinausgeht, gibt es maximal 50 Bonuspunkte (je nach Umfang und Qualität der Tafelmeldung). Ist P der prozentuelle Anteil der erzielten Punkte an der beim Ankreuzen erreichbaren Gesamtpunktezahl (und sind die oben genannten Mindestanforderungen erfüllt), so bestimmt sich die Note wie folgt:
0 < P ≤ 66 % Nicht genügend (5)
66 % < P ≤ 74 % Genügend (4)
74 % < P ≤ 83 % Befriedigend (3)
83 % < P ≤ 92 % Gut (2)
92 % < P ≤ 100 % Sehr gut (1)

Prüfungsstoff

Siehe zugehörige Vorlesung!

Literatur

Siehe zugehörige Vorlesung!

Gruppe 4

max. 25 Teilnehmer*innen
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Wenn Sie an dieser Lehrveranstaltung teilnehmen möchten, kommen Sie bitte unbedingt pünktlich zur Vorbesprechung (also zum ersten Termin am 1.10. um 08:45 Uhr)! Falls bei der Vorbesprechung Studierende mit Anmeldung nicht erscheinen, werden diese Studierende von der Liste der TeilnehmerInnen gestrichen und die dadurch freiwerdenden Plätze der Reihe nach an die anwesenden Studierenden von der Warteliste vergeben.

Dienstag 01.10. 08:45 - 09:30 Hörsaal 2 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 08.10. 08:45 - 09:30 Hörsaal 2 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 15.10. 08:45 - 09:30 Hörsaal 2 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 22.10. 08:45 - 09:30 Hörsaal 2 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 29.10. 08:45 - 09:30 Hörsaal 2 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 05.11. 08:45 - 09:30 Hörsaal 2 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 12.11. 08:45 - 09:30 Hörsaal 2 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 19.11. 08:45 - 09:30 Hörsaal 2 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 26.11. 08:45 - 09:30 Hörsaal 2 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 03.12. 08:45 - 09:30 Hörsaal 2 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 10.12. 08:45 - 09:30 Hörsaal 2 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 17.12. 08:45 - 09:30 Hörsaal 2 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 07.01. 08:45 - 09:30 Hörsaal 2 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 14.01. 08:45 - 09:30 Hörsaal 2 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 21.01. 08:45 - 09:30 Hörsaal 2 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 28.01. 08:45 - 09:30 Hörsaal 2 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Inhalte: Selbstständig zu lösende, vorzurechnende und zu diskutierende Aufgaben aus dem Bereich der Arithmetik und Algebra für die Schule.

Ziele: Durch das Bearbeiten konkreter Aufgaben soll das in der Vorlesung vermittelte Verständnis für die schulrelevanten Inhalte der Arithmetik und Algebra vertieft sowie der Einsatz von Aufgaben im Unterricht diskutiert werden.

Methode: Vorbereitung der Aufgaben durch die Studierenden vor der Lehrveranstaltung; Vorrechnen der Aufgaben durch Studierende an der Tafel; Rückmeldung des LV-Leiters und Diskussion über die Aufgaben und deren Präsentation.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Jede Woche gibt es eine Liste in Moodle, bei der die zu bearbeitenden Aufgaben bekanntgegeben werden und die Studierenden ankreuzen können, welche Aufgaben sie vorbereitet haben. Das Ankreuzen hat dabei bis spätestens 1 Stunde vor Übungsbeginn zu erfolgen. Für das Vorrechnen der Aufgaben an der Tafel wird eine (ungefähr gleichverteilte) Mischung aus freiwilligen Meldungen und Aufrufen durch den LV-Leiter erfolgen. Man muss daher damit rechnen, jederzeit zu einer (angekreuzten) Aufgabe zum Vorrechnen aufgerufen zu werden.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderungen für eine positive Absolvierung:
*) Mindestens 2/3 der Aufgaben ankreuzen, und
*) mindestens einmal im Semester eine Aufgabe an der Tafel vorrechnen und erklären.

Beurteilung der Teilleistungen / Beurteilungsmaßstab:
Für jede angekreuzte Aufgabe gibt es 12 Punkte, Teilaufgaben können getrennt angekreuzt werden. Für jedes erfolgreiche Vorrechnen an der Tafel, das über die eine Mindest-Meldung hinausgeht, gibt es maximal 50 Bonuspunkte (je nach Umfang und Qualität der Tafelmeldung). Ist P der prozentuelle Anteil der erzielten Punkte an der beim Ankreuzen erreichbaren Gesamtpunktezahl (und sind die oben genannten Mindestanforderungen erfüllt), so bestimmt sich die Note wie folgt:
0 < P ≤ 66 % Nicht genügend (5)
66 % < P ≤ 74 % Genügend (4)
74 % < P ≤ 83 % Befriedigend (3)
83 % < P ≤ 92 % Gut (2)
92 % < P ≤ 100 % Sehr gut (1)

Prüfungsstoff

Siehe zugehörige Vorlesung!

Literatur

Siehe zugehörige Vorlesung!

Gruppe 5

max. 25 Teilnehmer*innen

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 14.10. 13:15 - 14:00 Seminarraum 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Montag 21.10. 13:15 - 14:00 Seminarraum 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Montag 28.10. 13:15 - 14:00 Seminarraum 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Montag 04.11. 13:15 - 14:00 Seminarraum 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Montag 11.11. 13:15 - 14:00 Seminarraum 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Montag 18.11. 13:15 - 14:00 Seminarraum 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Montag 25.11. 13:15 - 14:00 Seminarraum 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Montag 02.12. 13:15 - 14:00 Seminarraum 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Montag 09.12. 13:15 - 14:00 Seminarraum 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Montag 16.12. 13:15 - 14:00 Seminarraum 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Montag 13.01. 13:15 - 14:00 Seminarraum 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Montag 20.01. 13:15 - 14:00 Seminarraum 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Montag 27.01. 13:15 - 14:00 Seminarraum 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Siehe Gruppe 1.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Siehe Gruppe 1.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Siehe Gruppe 1.

Prüfungsstoff

Siehe Gruppe 1.

Literatur

Siehe Gruppe 1.

Gruppe 6

max. 25 Teilnehmer*innen

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 14.10. 14:00 - 14:45 Seminarraum 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Montag 21.10. 14:00 - 14:45 Seminarraum 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Montag 28.10. 14:00 - 14:45 Seminarraum 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Montag 04.11. 14:00 - 14:45 Seminarraum 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Montag 11.11. 14:00 - 14:45 Seminarraum 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Montag 18.11. 14:00 - 14:45 Seminarraum 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Montag 25.11. 14:00 - 14:45 Seminarraum 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Montag 02.12. 14:00 - 14:45 Seminarraum 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Montag 09.12. 14:00 - 14:45 Seminarraum 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Montag 16.12. 14:00 - 14:45 Seminarraum 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Montag 13.01. 14:00 - 14:45 Seminarraum 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Montag 20.01. 14:00 - 14:45 Seminarraum 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Montag 27.01. 14:00 - 14:45 Seminarraum 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Siehe Gruppe 1.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Siehe Gruppe 1.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Siehe Gruppe 1.

Prüfungsstoff

Siehe Gruppe 1.

Literatur

Siehe Gruppe 1.

Gruppe 7

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

siehe Gruppe 1

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

siehe Gruppe 1

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

siehe Gruppe 1

Prüfungsstoff

siehe Gruppe 1

Literatur

siehe Gruppe 1

Gruppe 8

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

siehe Gruppe 1

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

siehe Gruppe 1

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

siehe Gruppe 1

Prüfungsstoff

siehe Gruppe 1

Literatur

siehe Gruppe 1

Gruppe 9

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

siehe Gruppe 1!

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

siehe Gruppe 1!

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

siehe Gruppe 1!

Gruppe 10

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

siehe Gruppe 1!

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

siehe Gruppe 1!

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

siehe Gruppe 1!

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

UFMA08

Letzte Änderung: Mi 21.04.2021 13:54