Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

251131 VU VU Digitales Denken (2020W)

5.00 ECTS (3.00 SWS), Universitätslehrgänge
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

ACHTUNG: Die Lehrveranstaltung findet für alle Teilnehmer*innen gemeinsam im Hörsaal 8 bzw. 9 im Gebäude Oskar-Morgenstern-Platz 1 (OMP) statt. Die erste Vorlesung ist am 5. Oktober, Beginn 16:00h, im Hörsaal 9 (OMP).

Vorbesprechung und erste Vorlesung: Montag, 5. Oktober 2020, Beginn: 16:00h s.t., Hörsaal 9, Oskar-Morgenstern-Platz 1.

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation sind jederzeit Änderungen möglich. Bei Rückfragen bitte die Lehrenden rechtzeitig per email kontaktieren.

ACHTUNG!!!
Die Lehrveranstaltungen finden Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation derzeit "DIGITAL" statt!!

Montag 05.10. 15:00 - 18:15 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 12.10. 15:00 - 18:15 Hörsaal 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 19.10. 15:00 - 18:15 Hörsaal 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 09.11. 15:00 - 18:15 Hörsaal 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 16.11. 15:00 - 18:15 Hörsaal 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 23.11. 15:00 - 18:15 Hörsaal 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 30.11. 15:00 - 18:15 Hörsaal 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 07.12. 15:00 - 18:15 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 14.12. 15:00 - 18:15 Hörsaal 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 11.01. 15:00 - 18:15 Hörsaal 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 18.01. 15:00 - 18:15 Hörsaal 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 25.01. 15:00 - 18:15 Hörsaal 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In diesem Modul erhalten die Studierenden Einblick in grundlegende Denkweisen der Informatik.
Sie kennen die fundamentalen Prinzipien der digitalen Logik und verstehen deren Umsetzung als einfache Schaltungen im Prozessor eines Computers.
Darauf aufbauend erwerben sie ein Grundverständnis von algorithmischem Denken, zugehörigen Datenstrukturen und den Basisbausteinen einfacher Programmiersprachen.
Im praktischen Teil formulieren sie zunächst unter Anleitung und in Folge auch selbstständig einfache Algorithmen, übersetzen sie in Konstrukte einer einfachen Programmiersprache und beobachten den Ablauf ihrer Programme (learning by doing).
Studierende sind zudem in der Lage, einfache vorgegebene Programme zu verstehen und deren Ablauf schrittweise nachzuvollziehen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Abschlussklausur (40%)
Programmierprojekt (30%)
Aktive Mitarbeit (30%)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Zum Bestehen werden insgesamt 50% der maximalen Punkte benötigt. Der Notenschlüssel ergibt sich wie folgt:
> 80%: sehr gut
70-79%: gut
60-69%: befriedigend
50-59%: genügend
< 50%: nicht genügend

Prüfungsstoff

Inhalt der Vorlesung einschliesslich Folien, Inhalt der Übungsblätter 1-8.

Literatur

Dirk W. Hoffmann: Grundlagen der Technischen Informatik. 5. Auflage, Hanser 2016.

Klaus Wüst: Mikroprozessortechnik. Vieweg Studium 2010.

Johann Blieberger et al.: Informatik – Grundlagen. 5. Auflage, Springer 2005.

Andrew Tanenbaum: Rechnerarchitektur. Pearson 2014.

Kemper, A. Eickler: Datenbanksysteme. 10. Auflage, Oldenbourg Verlag 2015.

Jens Gallenbacher: Abenteuer Informatik: IT zum Anfassen für alle von 9 bis 99 vom Navi bis Social Media. Springer Verlag 2017.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Di 27.04.2021 12:48