Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

260057 LP Laborpraktikum: Computational Statistical Mechanics (2020W)

7.00 ECTS (4.00 SWS), SPL 26 - Physik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 8 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Vorbesprechung: 7. Oktober 15:00, Erwin Schrödinger Institut (Boltzmann Hörsaal), Boltzmanngasse 9

Weitere Termine werden individuell vereinbart.


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Teilnehmer*innen erwerben Kenntnisse über die numerischen Algorithmen der statistischen Mechanik und wenden Sie an, um am Computer physikalische Probleme zu lösen. Mit Hilfe von molekulardnynamischen Simulationen und Monte Carlo Simulationen untersuchen sie das Verhalten von Systemen, welche in der statistischen Mechanik von Interesse sind (z.B. Spinsysteme, Flüssigkeiten, Polymere, etc.).

Die Studiereden werden von jeweils einer/einem Lehrenden betreut und bearbeten im Laufe des Semesters ein Projekt, welches in Abstimmung mit den Lehrenden ausgewählt wird. Die Studierenden treffen sich regelmäßig (in Präsenz oder online) mit Ihren Betreuer*innen, um den Fortschritt ihrer Arbeit und die weiteren Schritte zu besprechen.

Ein Projektbericht im Umfang von 15-20 Seiten ist am Ende des Semesters abzugeben. Gegen Semesterende präsentieren die Studierenden bei einem gemeinsamen Termin die Ergebnisse ihrer Arbeiten.

Es wird vorausgesetzt, dass die Studierenden ihr Projekt auf ihrem eigenen Computer bearbeiten.

Die physische Teilnahme an der Vorbesprechung ist verpflichtend, um zum Praktikum zugelassen zu werden.

Voraussetzungen: Grundkenntnisse der Programmierung, Kenntnisse der statistischen Physik und der Physik der kondensierten Materie.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Leistungskontrolle erfolgt aufgrund des laufenden Arbeitsfortschrittes und des Projektberichts.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Mindestanforderung besteht in der aktiven Teilnahme an den Besprechungen mit den Betreuenden und der Abgabe eines Projektberichts mit genügendem Umfang und genügender Qualität.

Prüfungsstoff

Inhalt des Projekts.

Literatur

“Monte Carlo Simulations in Statistical Physics”, D. P. Landau and K. Binder, Cambridge University Press (2000)

“Understanding Molecular Simulation”, D. Frenkel and B. Smit, Academic Press (2001)

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

WLP 1, PIII 10

Letzte Änderung: Do 27.08.2020 18:28