Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

260072 VO Geschichte der Physik (2016W)

Ergänzt mit der Entwicklung der Physik an der Universität Wien

2.50 ECTS (2.00 SWS), SPL 26 - Physik

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 03.10. 14:00 - 15:40 Christian-Doppler-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien (Vorbesprechung)
Montag 10.10. 14:00 - 15:40 Christian-Doppler-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Montag 17.10. 14:00 - 15:40 Christian-Doppler-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Montag 24.10. 14:00 - 15:40 Christian-Doppler-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Montag 31.10. 14:00 - 15:40 Christian-Doppler-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Montag 07.11. 14:00 - 15:40 Christian-Doppler-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Montag 14.11. 14:00 - 15:40 Christian-Doppler-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Montag 21.11. 14:00 - 15:40 Christian-Doppler-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Montag 28.11. 14:00 - 15:40 Christian-Doppler-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Montag 05.12. 14:00 - 15:40 Christian-Doppler-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Montag 12.12. 14:00 - 15:40 Christian-Doppler-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Montag 09.01. 14:00 - 15:40 Christian-Doppler-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Montag 16.01. 14:00 - 15:40 Christian-Doppler-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Montag 23.01. 14:00 - 15:40 Christian-Doppler-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Montag 30.01. 14:00 - 15:40 Christian-Doppler-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel ist die globale und lokale Kenntnis des geschichtlichen Hintergrundes der heutigen Physik.
Beginnend in der Antike wird der Fluss und Inhalt der wesentlichen physikalischen Ideen und Konzepte bis in die heutige Zeit dargestellt. Besonders berücksichtigt wird die Entwicklung der Physik an der Universität Wien, wobei auch Objekte der historischen Sammlung der Fakultät für Physik gezeigt werden.
Vorlesung mit zahlreichem Grafik- und Bildmaterial, Präsentation von Objekten und Apparaten aus der historischen Sammlung.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mündliche Prüfung, ca. 20 bis 30 Minuten. Prüfungsstoff ist der Stoff der Vorlesung.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderung für eine positive Beurteilung sind grundlegende Kenntnisse über vier Fragenbereiche, wobei alle vier Fragenbereiche positiv beantwortet werden müssen:
Fragenbereich 1: die aristotelische Physik und Physik in der Antike.
Fragenbereich 2: das Weltbild des Kopernikus, das Wirken Galileis, Keplers, Newtons und Maxwells.
Fragenbereich 3: über die Highlights der Wiener Physiker im 19. Jahrhundert.
Fragenbereich 4: Eine Frage zum übrigen Stoff ist zumindest grundlegend zu beantworten.
Beurteilungsmaßstab der Einzelfragen:
"Sehr gut": vollständige Beantwortung der Frage, selbständiges Schildern von Zusammenhängen, nur ganz kleine Mängel dürfen auftreten.
"Gut": nahezu vollständige Beantwortung der Frage, Erkennen von Zusammenhängen, nur an einigen Stellen mangelhafte Antworten.
"Befriedigend": Gute allgemeine Beantwortung der Frage, mangelndes Detailwissen.
"Genügend": Nur ganz grundlegendes Wissen ist vorhanden, Details fehlen.
Die Gesamtnote ergibt sich aus dem arithmetischen Mittel der Bewertungen der Einzelfragen, vorausgesetzt alle vier Fragenbereiche wurden positiv beantwortet.

Prüfungsstoff

Prüfungsstoff ist der Stoff der Vorlesung.

Literatur

K. Simonyi: Kulturgeschichte der Physik. Von den Anfängen bis heute. 3. Auflage, Verlag Harri Deutsch, Frankfurt am Main, 2001
Stephen F. Mason: Geschichte der Naturwissenschaft in der Entwicklung ihrer Denkweisen, 3. Auflage, Bassum, 1997
Gerlinde Fritz (Ed. "Information Assistent"): Österreichische Zentralbibliothek für Physik, Algoprint Verlags AG und "Information Assistant", Wien, 2004

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

P 15, MaP 3, LA-Ph71 fW

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:40