Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

260111 LP Laborpraktikum: Elektronische Messwerterfassung und Laborautomatisierung (2021W)

7.00 ECTS (4.00 SWS), SPL 26 - Physik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
VOR-ORT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 6 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Update 19.11.21:

Zusätzlich zur 2,5G Regel ist auch ein aktueller negativer PCR-Test notwendig!!! (auch für geimpfte und genesene)

Fr 09:00-15:30 Uhr, im Raum 3E21.
Beginn: 15.10.21, Ende: 26.11.21
Es besteht Anwesenheitspflicht, bei Erkrankung ist ein Ersatztermin möglich.
Der Zutritt zum Praktikum wird nur mit 2.5G-Nachweis gewährt. Während des Praktikums besteht FFP2-Masken Tragepflicht


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Studierenden erlernen Aufgaben der Messdatenerfassung und Automatisierung zu lösen. Als Plattform dient ein Raspberry Pi mit Python3 als Programmiersprache. Dabei wird der RaspPi als zentrale Hardwarekomponente mit anderen Bauteilen verknüpft um die gegebene Problemstellung zu lösen.

Folgende Themen werden behandelt: Analoge Grundschaltungen, Analog-Digital-Wandler, Digital-Analog-Wandler, Schnittstellen für periphere Hardware (I2C, SPI), Bussysteme (RS485, CAN), Regeltechnik.
Die Programmierung von graphischen Benutzeroberflächen ist in sehr einfacher Form ebenfalls Bestandteil der Lehrveranstaltung.

Es gibt zu jeder Praktikumseinheit eine kurze Vorlesung, die im Rahmen der Einheit der Vorwoche stattfindet. Alle notwendigen Unterlagen (Folien zu Vorlesung, Praktikumsbeispiele, Datenblätter, etc.) werden ebenfalls auf Moodle bereitgestellt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mikrotests (3-5 Fragen) zum aktuellen Beispiel am Beginn jeder Praktikumseinheit zum Stoff aus der letzten Vorlesung (ca. 10%).
Die Praktikumsbeispiele sind in mehrere Unterpunkte aufgeteilt. Je nach Fertigstellungsgrad erhalten Sie eine definierte Punkteanzahl für das jeweilige Beispiel. Der Punkteschlüssel dazu ist in der Angabe ersichtlich und wird in der ersten Einheit detailliert besprochen (ca. 80%). Bei mangelnder Vorbereitung können Punkteabzüge erfolgen. Sie führen ein ‚Laborbuch‘ in welchem Sie Ihre Arbeit für sich dokumentieren. Gegen Ende des Praktikums (6. oder 7. Einheit) ist ein etwas komplexeres Praktikumsbeispiel mit Hilfe Ihrer Aufzeichnungen zu lösen. Für dieses Beispiel ist ein Protokoll zu erstellen (ca. 10%). Die Punkteverteilung kann sich noch geringfügig ändern, da die Beispiele noch adaptiert werden.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Für eine positive Bewertung sind die Abgabe des Protokolls sowie mindestens 50% der Gesamtpunktezahl notwendig.

Notenschlüssel:
1: >=89...100%
2: >=77...<89%
3: >=64...<77%
4: >=50...<64%
5: <50%

Prüfungsstoff

Mikrotests: Fragen aus einem Fragenkatalog zum Stoff der jeweiligen Einheit

Literatur

Infos in der ersten Einheit, bzw. auf Moodle

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

WLP 9, PIII 3, UF MA PHYS 01a, UF MA PHYS 01b

Letzte Änderung: Fr 19.11.2021 18:29