Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

260140 VO Laser - Atomphysik - Optik - Anwendungen (2008S)

2.50 ECTS (2.00 SWS), SPL 26 - Physik

(Zeit allenfalls verlegbar).
Siehe auch unter http://mailbox.univie.ac.at/G.Winkler/

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 10.03. 15:00 - 16:30 Seminarraum, Zi.504-506, Währinger Straße 17, 5. Stk., 1090 Wien
Montag 17.03. 15:00 - 16:30 Seminarraum, Zi.504-506, Währinger Straße 17, 5. Stk., 1090 Wien
Montag 31.03. 15:00 - 16:30 Seminarraum, Zi.504-506, Währinger Straße 17, 5. Stk., 1090 Wien
Montag 07.04. 15:00 - 16:30 Seminarraum, Zi.504-506, Währinger Straße 17, 5. Stk., 1090 Wien
Montag 14.04. 15:00 - 16:30 Seminarraum, Zi.504-506, Währinger Straße 17, 5. Stk., 1090 Wien
Montag 21.04. 15:00 - 16:30 Seminarraum, Zi.504-506, Währinger Straße 17, 5. Stk., 1090 Wien
Montag 28.04. 15:00 - 16:30 Seminarraum, Zi.504-506, Währinger Straße 17, 5. Stk., 1090 Wien
Montag 05.05. 15:00 - 16:30 Seminarraum, Zi.504-506, Währinger Straße 17, 5. Stk., 1090 Wien
Montag 19.05. 15:00 - 16:30 Seminarraum, Zi.504-506, Währinger Straße 17, 5. Stk., 1090 Wien
Montag 26.05. 15:00 - 16:30 Seminarraum, Zi.504-506, Währinger Straße 17, 5. Stk., 1090 Wien
Montag 02.06. 15:00 - 16:30 Seminarraum, Zi.504-506, Währinger Straße 17, 5. Stk., 1090 Wien
Montag 09.06. 15:00 - 16:30 Seminarraum, Zi.504-506, Währinger Straße 17, 5. Stk., 1090 Wien
Montag 16.06. 15:00 - 16:30 Seminarraum, Zi.504-506, Währinger Straße 17, 5. Stk., 1090 Wien
Montag 23.06. 15:00 - 16:30 Seminarraum, Zi.504-506, Währinger Straße 17, 5. Stk., 1090 Wien
Montag 30.06. 15:00 - 16:30 Seminarraum, Zi.504-506, Währinger Straße 17, 5. Stk., 1090 Wien

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Eigenschaften und Realisierung durchstimmbaren Laserlichtes, zugehörige Atom-, Molekül- und Quantenphysik, begleitende Experimentiertechnik und optisches Instrumentarium (Werkzeuge der Photonik wie Nichtlineare Optik, Elektro- und Akustooptische Elemente), typische Anwendungen (optisches Kühlen, Element- und Isotopenanalyse, etc.).

Art der Leistungskontrolle: mündliche Prüfung ab Ende der Vorlesung

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ausgehend von den Grundlagen der Atom-, Molekül- und Quantenphysik, Optik und Spektroskopie, und den Eigenschaften des Laserlichtes, Einführung in die Realisierungsmöglichkeiten von schmalbandigen und durchstimmbaren Lichtquellen sowie kurzzeitigen Laserlichtpulsen; Vertrautmachen mit typischen Anwendungsmöglichkeiten (wie optisches Kühlen, Element- und Isotopenanalyse) mit Vertiefung des Verständnisses der begleitenden Experimentiertechnik und des optischen Instrumentariums, einschließlich der Phänomene der nichtlinearen Optik und des Einsatzes elektrooptischer und akustooptischer Elemente.

Prüfungsstoff

Vorlesung mit Demonstrationen und ergänzenden Anwendungsbeispielen.

Literatur

Vorlesungsunterlagen

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

PD250,310; anrechenbar teilweise für PD213;LA-Ph212(1),LA-Ph212(2)

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:55