Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

267211 SE Begleitseminar zu Schulversuchspraktikum B (2021S)

1.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 26 - Physik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 16 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Vorbesprechung: Mo 01.03.2021, 13:15 Uhr

Die Vorbepsrechung findet online statt. Angemeldete Studierende erhalten eine Woche vor Beginn der Lehrveranstaltung via Mail und im Moodle-Kurs weitere Informationen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte per Mail an die Lehrveranstaltungsleiterin. Die Anwesenheit an der Vorbesprechung ist verpflichtend.

Die Lehrveranstaltung wird entsprechend der jeweils aktuellen Covid-Richtlinien zum Teil in Präsenz und zum Teil online stattfinden.

Aktualisierung: Aufgrund der derzeitigen Vorgaben findet die Lehrveranstaltung bis einschließlich 12.04. ausschließlich online statt.

Anmeldung zum Schulversuchspraktikum B und Begleitseminar dazu:

Mit dem erfolgreichen Abschluss des SVP A und des Begleitseminars melden wir Sie automatisch für das SVP B und das Begleitseminar im folgenden Semester an. Welchen Kurs Sie bekommen werden, erfahren Sie von der LV-Leitung im SVP A. Gruppentausch ist möglich. Teilen Sie uns bitte frühzeitig mit, wenn Sie NICHT für das SVP B im Folgesemester angemeldet werden wollen. Für einen Platz im SVP B und Begleitseminar in einem späteren Semester wenden Sie sich bitte frühzeitig (Jänner für das SoSe, August für das WiSe) bei Prof. Hopf.

Montag 08.03. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Montag 15.03. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Montag 22.03. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Montag 12.04. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Montag 19.04. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Montag 26.04. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Montag 03.05. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Montag 10.05. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Montag 17.05. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Montag 31.05. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Montag 07.06. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Montag 14.06. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Montag 21.06. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Im Rahmen des Seminars wird das prozessorientierte Modell („5E-Modell“ nach Bybee) zur Planung von Unterricht weiterentwickelt. Dieses Modell wird zur Planung von Lehrproben (Microteachings) herangezogen. Die Lehrproben werden durchgeführt und reflektiert.
Ziele:
Die Studierenden können experimentelle Lernumgebungen lernwirksam einbetten:
Sie können …
• Das 5E-Modell für die Planung und Durchführung einer Lehrprobe (Microteaching) anwenden.
• Experimente oder Simulationen passend zu angestrebten Lernzielen und Kompetenzbereichen auswählen.
• Experimente oder Simulationen souverän und sicher präsentieren bzw. anleiten und Ideen für eine schülergemäße Auswertung entwickeln.
• die Lehrprobe (Microteaching) auf Basis von Feedback reflektieren.
• können angemessen und kriterienorientiert Feedback geben.
• die Weiterentwicklung der Lehrprobe (Microteaching) auf der Basis des Feedbacks und der Reflexion ausrichten.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Ausarbeitung einer Lehrprobe (Microteaching), Durchführung und Reflexion der Lehrprobe, aktive Teilnahme (z.B: Feedback).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Studierende halten ein Microteaching (online oder in Präsenz) ab, schreiben eine Reflexion (4 P) und eine detaillierte Neuplanung (4 P). Danach wird das verbesserte Microteaching wiederholt (online oder in Präsenz, 11 P) . Mitarbeit (kollegiales Feedback geben): 2 P.

Mindestens 60 % der Punkte müssen erreicht werden, um eine positive Beurteilung zu erhalten.

Prüfungsstoff

Literatur

Wird im Kurs bekanntgegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

UF PHYS 13

Letzte Änderung: Mo 15.02.2021 14:29