Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

270004 UE Computer in der Biologischen Chemie (2022S)

4.00 ECTS (4.00 SWS), SPL 27 - Chemie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die Übung wird primär remote vom 7.3. bis 8.4. durchgeführt. Es sind 3 relativ unabhängige Teile zu absolvieren:

7.3.-16.3 Christoph Flamm
17.3.-28.3 Peter Wolschann
29.3.-8.4. (=Beginn Osterferien) Stefan Boresch

Einfuehrungen sind in Präsenz geplant, wir werden Orte/Termine rechtzeitig bekanntgeben und planen, diese auch aufzuzeichnen.

Für die Remote Arbeit gibt es keine fixen Zeiten, die Zeiteinteilung bleibt Ihnen überlassen. Bitte den Aufwand nicht unterschätzen und regelmäßig mitarbeiten. Via Mail oder Chat/Forum in Moodle sind wir erreichbar.

Montag 28.03. 15:30 - 17:00 Seminarraum 2 Währinger Straße 38 Dekanat 1. Stock
Montag 04.04. 15:30 - 17:00 Seminarraum 2 Währinger Straße 38 Dekanat 1. Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

1) Kennenlernen von einfacher Molecular Modeling Software, Datenbanksuche von Proteinstrukturen (Pdb), sowie Verwendung ergaenzender Auswertungsprogramme, Arbeiten mit Protein - Modeling Software sowie mit interaktiven Servern. Berechnung von Pharmacophoren und Screenen von Wirkstoffdatenbanken.

2) Einfuhrung in Kraftfeldrechnungen. Basis der Kraftfeldterme, Grundlagen von Minimierung und Molekulardynamik. Aufsetzen einer Simulation mit interaktiven Servern.

3) Einführung in Computermethoden zur Untersuchung der Struktur und Dynamik von Reaktionsnetzwerken die aus kleiner organischer Moleküle aufgebaut werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Fortlaufende Beurteilung der Mitarbeit / Protokolle

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Vollständiges Durcharbeiten der drei Teile. Die Gesamtnote setzt sich aus der Beurteilung der drei Einzelteile zusammen (arithmetisches Mittel).

Prüfungsstoff

Praktische Arbeit mit diversen Programmen

Literatur

Materialien / Unterlagen werden von den Vortragenden zur Verfuegung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

IMA I-1

Letzte Änderung: Di 22.03.2022 12:29