Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

270036 VO Strukturaufklärung mittels 1D/2D NMR (2022S)

Strukturaufklärung mittels ein- und zweidimensionaler NMR-Spektroskopie

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 27 - Chemie

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Ich plane den nächsten Prüfungstermin Ende September 2022. Wenn Sie diesen wahrnehmen möchten, melden Sie sich bitte bis Mitte August 2022 bei mir. Ich versuche dann mit allen Interessenten einen Termin abzusprechen, an dem alle Zeit haben.

Die Lehrveranstaltung findet im Mai und Juni 2022 statt; hoffentlich in Präsenz.

Do. 5. 5. 2022 14:00-15:00 Uhr Seminarraum 3
Mo. 9. 5. 2022 14:00-15:00 Uhr Seminarraum 3
Do. 12. 5. 2022 14:00-15:00 Uhr Seminarraum 3
Mo. 16. 5. 2022 14:00-15:00 Uhr Seminarraum 3
Do. 19. 5. 2022 14:00-15:00 Uhr Seminarraum 3
Mo. 23. 5. 2022 14:00-15:00 Uhr Seminarraum 3
Mo. 30. 5. 2022 14:00-15:00 Uhr Seminarraum 3
Do. 2. 6. 2022 14:00-15:00 Uhr Seminarraum 3
Do. 9. 6. 2022 14:00-15:00 Uhr Seminarraum 3
Mo. 13. 6. 2022 14:00-15:00 Uhr Seminarraum 3
Mo. 20. 6. 2022 14:00-15:00 Uhr Seminarraum 3
Do. 23. 6. 2022 14:00-15:00 Uhr Seminarraum 3
Mo. 27. 6. 2022 14:00-15:00 Uhr Seminarraum 3
Do. 30. 6. 2022 14:00-15:00 Uhr Seminarraum 3

Wenn wegen der Covid-19 Pandemie eine online-Durchführung notwendig wird, findet diese dann online in BigBlueButton zu den gleichen Zeiten statt.

Donnerstag 05.05. 14:00 - 15:00 Seminarraum 3 Organische Chemie 1OG Boltzmanngasse 1
Montag 09.05. 14:00 - 15:00 Seminarraum 3 Organische Chemie 1OG Boltzmanngasse 1
Donnerstag 12.05. 14:00 - 15:00 Seminarraum 3 Organische Chemie 1OG Boltzmanngasse 1
Montag 16.05. 14:00 - 15:00 Seminarraum 3 Organische Chemie 1OG Boltzmanngasse 1
Donnerstag 19.05. 14:00 - 15:00 Seminarraum 3 Organische Chemie 1OG Boltzmanngasse 1
Montag 23.05. 14:00 - 15:00 Seminarraum 3 Organische Chemie 1OG Boltzmanngasse 1
Montag 30.05. 14:00 - 15:00 Seminarraum 3 Organische Chemie 1OG Boltzmanngasse 1
Donnerstag 02.06. 14:00 - 15:00 Seminarraum 3 Organische Chemie 1OG Boltzmanngasse 1
Donnerstag 09.06. 14:00 - 15:00 Seminarraum 3 Organische Chemie 1OG Boltzmanngasse 1
Montag 13.06. 14:00 - 15:00 Seminarraum 3 Organische Chemie 1OG Boltzmanngasse 1
Montag 20.06. 14:00 - 15:00 Seminarraum 3 Organische Chemie 1OG Boltzmanngasse 1
Donnerstag 23.06. 14:00 - 15:00 Seminarraum 3 Organische Chemie 1OG Boltzmanngasse 1
Montag 27.06. 14:00 - 15:00 Seminarraum 3 Organische Chemie 1OG Boltzmanngasse 1
Donnerstag 30.06. 14:00 - 15:00 Seminarraum 3 Organische Chemie 1OG Boltzmanngasse 1

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Als Sprache ist Deutsch angegeben. Studierende, die kein Deutsch sprechen, können gern teilnehmen. In der Vorlesung werden wir sehr interaktiv sein und die Diskussion kann dabei deutsch und englisch geführt werden. Dies hat sich über viele Jahre in der Lehrveranstaltung schon bewährt.

Ziele:
Die Studierenden sollen lernen, Strukturen kleiner organischer Moleküle in Lösung aus 1D- und 2D-NMR-Spektren herzuleiten.

Inhalte:
Bestimmung von Konstitution, Konfiguration und Konformation kleiner organischer Moleküle. Nutzung moderner Software zur NMR-Spektrenauswertung. Interpretation von 1D-NMR-Spektren sowie von homo- und heteronuklearen 2D-NMR-Spektren (DQF-COSY, TOCSY, HMQC, HMBC, NOESY).

Methode:
Die Interpretation der Spektren soll nach einer Einführung von den Teilnehmern selbständig an mehreren Beispielen durchgeführt. Hierzu werden Spektren via Moodle zur Verfügung gestellt. Die Strukturaufklärung wird anschließend jeweils im Rahmen der Lehrveranstaltung diskutiert. Dabei kommen die NMR-Spektren im Rahmen einer PowerPoint Präsentation sowie die Tafel (online: Zeichenprogramm) zum Einsatz.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung; voraussichtlich online wegen Covid-19 Pandemie. Aufklärung der Struktur eines kleinen organischen Moleküls anhand der 1D- und 2D-NMR Spektren sowie die Beantwortung von Fragen dazu. Die Unterlagen aus der Lehrveranstaltung und einschlägige Literatur dürfen benutzt werden.
Prüfungstermine werden im Rahmen der Vorlesung abgesprochen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderung:
25 Punkte von maximal 50 möglichen Punkten in der schriftlichen Prüfung.

Bewertungsmaßstab:
50,00 – 43,75 Punkte -- Sehr Gut (Sehr gute Leistung unter Kenntnis (fast) aller Methoden, Zusammenhänge und Fachausdrücke)
43,50 – 37,50 Punkte -- Gut (Gewisse Unsicherheiten im Umgang mit den in der Lehrveranstaltung behandelten Themengebieten)
37,25 – 31,25 Punkte -- Befriedigend (Mittelmäßige Prüfungsleistung)
31,00 – 25,00 Punkte -- Genügend (Erhebliche Defizite, aber gerade noch akzeptabler Umgang mit dem Thema. Siehe „Mindestanforderung“)
24,75 – 00,00 Punkte -- Nicht Genügend (Nicht mehr akzeptabler Umgang den in der Lehrveranstaltung behandelten Themengebieten)

Prüfungsstoff

Unterlagen (Spektren) werden via Moodle zur Verfügung gestellt. Eine Musterprüfung wird im Rahmen der Lehrveranstaltung ca. ein bis zwei Wochen vor dem ersten Prüfungstermin besprochen.

Literatur

Unterlagen (Spektren) werden via Moodle zur Verfügung gestellt.
Es gibt eine Vielzahl Bücher, die sich mit Strukturaufklärung mittels NMR beschäftigen. Alles diese führen letztendlich dazu, dass molekulare Strukturen aus aus den jeweiligen Spektren abgeleitet werden können. Es wird jedoch in der Lehrveranstaltung auf keins dieser Bücher direkt Bezug genommen. Sinn der LV ist es, selber Lösungsstrategien hierfür zu entwickeln und auf kleine Moleküle anzuwenden.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

OC-5

Letzte Änderung: Mo 11.07.2022 13:50