Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

270043 VO Bioanorganische Chemie (2018W)

1.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 27 - Chemie

An/Abmeldung

Details

max. 100 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 31.10. 16:30 - 18:00 Seminarraum 4 Institut Physikalische Chemie HP Währinger Straße 42
Mittwoch 07.11. 16:30 - 18:00 Seminarraum 4 Institut Physikalische Chemie HP Währinger Straße 42
Mittwoch 14.11. 16:30 - 18:00 Seminarraum 4 Institut Physikalische Chemie HP Währinger Straße 42
Mittwoch 21.11. 16:30 - 18:00 Seminarraum 4 Institut Physikalische Chemie HP Währinger Straße 42
Mittwoch 28.11. 16:30 - 18:00 Seminarraum 4 Institut Physikalische Chemie HP Währinger Straße 42
Mittwoch 05.12. 16:30 - 18:00 Seminarraum 4 Institut Physikalische Chemie HP Währinger Straße 42
Mittwoch 12.12. 16:30 - 18:00 Seminarraum 4 Institut Physikalische Chemie HP Währinger Straße 42

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die bioanorganische Chemie ist ein interdisziplinärer Forschungszweig der Chemie und beschäftigt sich unter anderem mit der Aufklärung der Funktion von Metallen im menschlichen Körper (zB Sauerstofftransport), toxischen Eigenschaften von Metallen etc. Auf eine allgemeine Einführung in die bioanorganische Chemie folgt eine detaillierte Besprechung der Rolle der essentiellen Metalle in der Natur angefangen von Molybdän und Cobalt bis zu Kupfer, Zink und Eisen. Ergänzt werden die einzelnen Vorlesungen durch Wiederholung der relevanten, koordinationschemischen Grundlagen und aktuelle Beispiele der laufenden Forschung.

Zusätzlich findet auch das Bioanorganische Chemie Symposium statt
https://ufind.univie.ac.at/de/course.html?lv=270038&semester=2018W
Hierfür bitte separat anmelden!

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Beurteilung basiert auf schriftlicher/mündlicher Prüfung. Keine Hilfsmittel erlaubt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Vorlesung soll einen detaillierten Einblick in die zentrale Rolle von Koordinationsverbindungen in der Natur geben. An vielen Beispielen mit verschiedenen essentiellen Metallen werden den Studenten die faszinierenden Abläufe der bioanorganischen Chemie vermittelt.

Prüfungsstoff

Powerpoint Folien

Literatur

Lehrbücher der Bioanorganischen Chemie

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

AC-1, BC-2, CHE II-2, UF MA CH 02b

Letzte Änderung: Do 05.09.2019 12:27