Universität Wien FIND

270050 VO Lebensmittelrecht (2018W)

europäische und österreichische Grundlagen

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 27 - Chemie

An/Abmeldung

Details

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine

Fr, 08:00-09:30 im Seminarraum 1


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Grundsätze des europäischen und österreichischen Lebensmittelrechts; Kennzeichnung von Lebensmitteln; Verkehrsfähigkeit ausländischer Lebensmittel in Österreich; das Österreichische Lebensmittelbuch; Organisation der Lebensmittelkontrolle im EU-Binnenmarkt und in Österreich; Probenziehung, Beanstandung, Strafverfahren; Hygienebestimmungen (EU-Hygienepaket, Leitlinien, HACCP)

Zulassungsvoraussetzungen: keine

Vorkenntnisse: keine

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Beurteilung (IP): Mitarbeit, erreichte Kompetenz, Abschlussbesprechung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Erarbeitung der lebensmittelrechtlichen Grundlagen auf EU- und österreichischer Ebene sowie deren praktische Anwendung an Hand von Praxisfällen; Herstellen von Zusammenhängen zwischen verschiedenen Regelungsmaterien im Lebensmittelrecht.

Prüfungsstoff

siehe Inhalte und Mindestanforderungen

Literatur

Rechtstexte werden vom Vortragend zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

LMC-A2, LMC A3, LC-2, LCH II-2, LA-Ch

Letzte Änderung: Do 05.09.2019 12:27