Universität Wien FIND

270061 SE Stolpersteine im Chemieunterricht (2016W)

Lösungsvorschläge für schwierige Kapitel im Chemieunterricht

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 27 - Chemie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 15 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Vorbesprechung 06.10.2016, 16:30, 2. Stock/Chemiesaal, Albertus Magnus Gymnasium, Semperstraße 45,1180 Wien


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Anhand ausgewählter Beispiele (z.B.: Atomhülle, Chemische Bindung, Stoffmengenbegriff, Protolyse, Redox, Chemisches Gleichgewicht, Isomerie, organische Reaktionstypen…), die von den Teilnehmer/innen zunächst präsentiert werden, wird auf fachliche und didaktische -Fallen- genau eingegangen. Die Vortragenden präsentieren Lösungswege und erarbeiten mit den Hörern die besten Lösungsstrategien für diese Kapitel.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Beurteilung: Anwesenheitspflicht>75%, dabei Mitarbeitsbeurteilung, Referates zu einem Stolperstein-Thema

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die zukünftigen Lehrer/innen sollen fachlich richtig und didaktisch geschickt unterrichten können und dabei -Stolpersteine- für die Schüler/innen in ihrem Unterricht vermeiden bzw. aus dem Weg räumen können.

Prüfungsstoff

Vorträge mit Powerpoint-Präsentationen; Diskussions- und Gruppenarbeit

Literatur

Lehrbücher für Chemie; Handouts der Referate

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Freie Wahlfächer

Letzte Änderung: Mi 07.06.2017 09:50