Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

270074 VO+SE Massenspektrometrische Anwendungen in der Lebensmittelchemie (2020S)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 27 - Chemie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 16 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Englisch

Lehrende

Termine

Achtung! Aufgrund der von COVID-19 verursachten Ausnahmesituation finden die April-Einheiten online im Moodle über BigBlueButton statt. Der genaue Zeitplan wird in Absprache mit den Studierenden angepasst und in kleinere Einheiten unterteilt (im Zeitraum von 20.-24. April).

Im folgenden finden Sie die ursprünglichen Termine, die aufgrund der Ausnahmesituation nicht vor Ort stattfinden:
Dienstag, 3. März, von 13-15 SR 2
Donnerstag, 5. März von 11-13 SR 2
Freitag, 6. März von 13-15 Uhr SR 1

Dienstag, 21. April von 14 bis 17 Uhr SR 3
Donnerstag, 23. April von 10 bis 13 Uhr SR 2
Freitag, 24. April von 13:30 bis 17:30, SR 1


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele: Nach Absolvierung dieser Lehrveranstaltung haben die Studierenden einen Einblick in unterschiedliche massenspektrometrische (MS) Anwendungen in der Lebensmittelindustrie erhalten. Sie kennen die erforderlichen Schritte der Methodenentwicklung und Optimierung von MS-Methoden. Außerdem sind Sie in der Lage abhängig von der Aufgabenstellung eine passende Methode auszuwählen.

Inhalte: Basierend auf dem in den Pflichtlehrveranstaltung erworbenen Wissen, werden verschiedenste Anwendungen von massenspektrometrischen Methoden in der Lebensmittelchemie erörtert, diskutiert und das Wissen diesbezüglich vertieft. Inhalt dieses Seminars ist sowohl die Kopplung von gas- als auch flüssigchromatographischer Trennmethoden mit unterschiedlichsten Arten von Massenspektrometern (Triple-Quadrupole, QTOF, Orbitrap, ...).

Methode: Kurze Lehrvorträge dienen als kurze Wiederholung des Basiswissens und zur Definition wichtiger Begriffe. Im Rahmen von Gruppenarbeiten und kleinen Übungen werden unterschiedlichste Anwendungen durchgenommen. Eine mündliche Präsentation eines frei gewählten Themas/Publikation rundet die Lehrveranstaltung ab.

Um den bestmöglichen Nutzen aus dieser Lehrveranstaltung zu ziehen wird empfohlen die Vorlesung 270035 Mass Spectrometry vorab besucht zu haben. Sollte es mehr Interessenten als Plätze geben, haben Studierende des Masters "Lebensmittelchemie" Vorrang.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Art der Leistungskontrolle bleibt trotz der geänderten Situation unverändert, Präsentationen und dazugehörige Diskussionen werden Online abgehalten, die Übungen alleine durchgeführt und online diskutiert (geändert am 15.04.2020).
• Mitarbeit
• Gruppenarbeiten und Übungen während der Unterrichtseinheiten (März & April Termine)
• mündliche Präsentation eines frei gewählten Themas im Rahmen des Seminars (April Termine)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Anmerkung vom 15.04.2020: Durch die geänderte Situation, wird die Anwesenheitspflicht etwas lockerer definiert. Anwesenheit während der Präsentationen ist erforderlich (soweit technisch möglich), die Übungen können aber auch offline alleine durchgeführt werden und die Ergebnisse der Lehrenden übermittelt werden.
____________________________________________
Generell besteht Anwesenheitsplicht. Bei entschuldigtem Fernbleiben einer Einheit kann gegebenenfalls eine kurze Prüfung über den in dieser Einheit vorgenommenen Stoff durchgeführt werden.

Für das Erreichen einer positiven Note müssen 50% der maximal möglichen Punktezahl erreicht werden. Jede Teilleistung muss zum Abschluss der Lehrveranstaltung erbracht werden.

Prüfungsstoff

Der Inhalt der Einheiten, Gruppenarbeiten und Präsentation sind erforderlich um die Teilleistungen abzuschließen.

Literatur

Relevante Literatur wird laufend im Zuge der Lehrveranstaltung auf Moodle gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

LMC-C1, LMC C1

Letzte Änderung: Mi 15.04.2020 14:48