Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

270150 VO Allgemeine Chemie (2012W)

8.00 ECTS (5.00 SWS), SPL 27 - Chemie

Dienstag, 9.15 s.t.- 11 Uhr, Mittwoch 11.00 - 12.00 Uhr, Donnerstag, 9.15 s.t. - 11 Uhr, Carl Auer von Welsbach-Hörsaal (Eingang über Boltzmanngasse 1).

Beginn: Dienstag, 09.10.2012

Anmeldung für die Prüfung per univis!

Details


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Aufbau der Materie-, des Atoms, Atomsymbole, Atomtheorie, Radioaktivität, Verwendung von radioaktiven Nukliden, Kernspaltung, Kernfussion, Isotope, Moleküle, Ionen, Molbegriff, Reaktionesgleichungen, Ausbeuteberechnungen, Konzentrationen, Molmassen, Atommassen, empirische Formeln, Grundlagen der Thermodynamik, erster und zweiter Hauptsatz der Thermodynamik, Enthalpie, Reaktionsenergien, Enthalpien, Bildungsenthalpien und -energien, Hess`scher Satz, Atomspektren, Aufbau des Periodensystems der Elemente, Ionisierungsenergien, Elektronenaffinitäten, Gitterenergien, Ionen-, Atomradien, Chemische Bindung, Metallische Bindung, Ionenbindung, Kovalente Bindung, Polare Atombindung, Koordinative Bindung, Wasserstoffbrücken, Van der Waals-Bindungen, Elektronegativität, Mesomerie, Resonanz, Grundlagen der MO Theorie, Grundlagen der VB Theorie, Struktur von Komplexverbindungen, Stabilität von Komplexen, Nomenklatur, Isomerie von Komplexen, ideales Gasgesetz, Avogadrokonstante, Verhalten von realen Gasen, Verdampfungsenhalpie, Gefrierpunkt, Siedepunkt, Dampfdruck, Grundlagen der Kristallstrukturbestimmung, Lösungsenthalpien, Hydratation, Elektrolyte, Redox- Reaktionen, Säure-Base-Reaktionen, Arrhenius-, Brönsted-, Lewis -Theorie, Grundlagen der Reaktionskinetik, einfache Geschwindigkeitsgesetze, Temperaturabhängigkeiten, Reaktionsmechanismen, Katalysen, chemisches Gleichgewicht, Gleichgewichtskonstante, Prinzip des kleinsten Zwangs, pH-Wert, Ionenprodukt, Indikatoren, Pufferlösungen, Löslichkeitsprodukt, Fällungsreaktionen, Grundlagen der Elektrochemie, elektromotorische Kraft, galvanische Zellen, Elektrolyse; wichtigste Eigenschaften, Vorkommen, Anwendungen und Reaktionen der Elemente des Periodensystems.
Metallische Bindung; Festkörper (Kristallsysteme; wichtigste Gittertypen; Methoden der Kristallstrukturanalyse);
1., 2., 13. bis 18. Gruppe des Periodensystems: jeweils Vorkommen, Gewinnung, wichtigste Eigenschaften und Verwendung der Elemente; systematische Änderungen der Eigenschaften innerhalb der einzelnen Gruppen; wichtigste Verbindungen der Elemente samt ihrer Herstellung (bzw. Gewinnung), ihrer Eigenschaften, Reaktionen und Verwendungen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Beurteilung: schriftlich

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Vorlesung

Literatur

Ch. E. Mortimer, "Chemie - Das Basiswissen der Chemie", 6.Auflage (1996);

E. Riedel, "Anorganische Chemie", z.B. 6. Auflage, Walter de Gruyter, Berlin-New York (2004)

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

1LA-Ch 11, Modul Allgemeine Chemie

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:41