Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

270160 VO Grundlagen der Molekularen Sensorik (2019W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 27 - Chemie

An/Abmeldung

Details

max. 15 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine

Die Vorlesung findet geblockt an sechs Halbtagen statt.

Folgende Termine sind derzeit vorgesehen:
Mo, 9.12.2019 14.00-18.00 Uhr
Di, 10.12.2019, 14.00 -18.00 Uhr
Mi, 11.12.2019, 14.00-18.00 Uhr
Mo, 16.12.2019 14.00-18.00 Uhr
Di, 17.12.2019, 14.00 -18.00 Uhr
Mi, 18.12.2019, 14.00-18.00 Uhr

Nach Absprache mit allen Teilnehmenden kann die gesamte Vorlesung auch im Jänner angeboten werden. Vorbesprechung mit Themenvergabe

15.11.2019, 14.00 Uhr.

Alle Termine finden im Raum 2C505 im UZA2 (Altahnstraße 14) statt.


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Kenntnisse der Grundlagen der molekularen Sensorik (Geruchssinn, Geschmackssinn, Chemisthesis/ trigeminale Reize, extraorale Rezeptoren) an Hand von Vorlesungen, Kurzreferaten und kleineren, experimentellen Vorführungen

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung bei der keine besonderen Hilfsmittel zugelassen sind.
Bonuspunkte möglich für einen Kurzvortrag (15 min einleitender Vortrag zu einzelnen Themen)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

max. Punkteanzahl 100
60 Punkte sind ausreichend für eine positive Note

Prüfungsstoff

Inhalte der Blockveranstaltung

Literatur

Fachzeitschriften wie Chemical Senses, PNAS

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

LMC-C1, LMC C1

Letzte Änderung: Di 17.12.2019 13:48