Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

280029 VU BA-ERD-22 Einführung in die Geomechanik und Ingenieurgeologie - Gelände (PI) (2021W)

Ingenieurgeologie II

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
VOR-ORT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Am Mittwoch, dem 13. Oktober 2021 findet im Rahmen dieser Lehrveranstaltung eine verpflichtende ganztägige ingenieurgeologische Exkursion/Übung im Granit-Steinbruch Hengl in Limberg statt.
MI 13.10.2021, Treffpunkt 08:28, Bahnhof Limberg-Maissau
Zug vom Franz-Josefs Bahnhof um 07:32 (REX 41 nach Limberg-Maissau, Fahrzeit: 56 Minuten).
Fußweg hin: 2,5 km. Fußweg retour: 1.9 km.
Notwendige Geländeausrüstung: Helm, Hammer, Faltlupe, Mund-Nasen-Schutz, Desinfektionsmittel, feste Geländeschuhe, dem Wetter entsprechende Bekleidung, Regenschutz (Regenjacke, Regenschirm), Geländebuch, Schreibzeug, Getränke und Jause für einen ganzen Tag (es wird im Gelände gegessen).

Literatur: Roetzel, R., Pervesler, P., Mandic, O., Harzhauser, M., Finger, F., Decker, K. 1999 Arbeitstagung Geologische Bundesanstalt. Geologische Bundesanstalt, Wien, 298-306.
Wessely, G. 2006. Geologie von Niederösterreich. Geologische Bundesanstalt, Wien, 416 p.

Freitag 08.10. 13:00 - 16:00 Seminarraum Paläontologie "Melchior Neumayr" 2A502 5.OG UZA II
Freitag 15.10. 13:00 - 16:00 Seminarraum Paläontologie "Melchior Neumayr" 2A502 5.OG UZA II
Freitag 22.10. 13:00 - 16:00 Seminarraum Paläontologie "Melchior Neumayr" 2A502 5.OG UZA II
Freitag 29.10. 13:00 - 16:00 Seminarraum Paläontologie "Melchior Neumayr" 2A502 5.OG UZA II
Freitag 05.11. 13:00 - 16:00 Seminarraum Paläontologie "Melchior Neumayr" 2A502 5.OG UZA II
Freitag 12.11. 13:00 - 16:00 Seminarraum Paläontologie "Melchior Neumayr" 2A502 5.OG UZA II
Freitag 19.11. 13:00 - 16:00 Seminarraum Paläontologie "Melchior Neumayr" 2A502 5.OG UZA II
Freitag 26.11. 13:00 - 16:00 Seminarraum Paläontologie "Melchior Neumayr" 2A502 5.OG UZA II
Freitag 10.12. 13:00 - 16:00 Seminarraum Paläontologie "Melchior Neumayr" 2A502 5.OG UZA II
Freitag 17.12. 13:00 - 16:00 Seminarraum Paläontologie "Melchior Neumayr" 2A502 5.OG UZA II
Freitag 07.01. 13:00 - 16:00 Seminarraum Paläontologie "Melchior Neumayr" 2A502 5.OG UZA II
Freitag 14.01. 13:00 - 16:00 Seminarraum Paläontologie "Melchior Neumayr" 2A502 5.OG UZA II
Freitag 21.01. 13:00 - 16:00 Seminarraum Paläontologie "Melchior Neumayr" 2A502 5.OG UZA II
Freitag 28.01. 13:00 - 16:00 Seminarraum Paläontologie "Melchior Neumayr" 2A502 5.OG UZA II

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Studierenden sind in der Lage, das mechanische Verhalten von Gesteinen zu beschreiben und kennen das Bruchverhalten und die Rheologie von Gesteinen. Sie kennen Berechnungen zur Standsicherheit von Hängen und können den Einfluss eines Trennflächengefüges auf die Standsicherheit eines Bauwerkes ab-schätzen und ihr Wissen im Gelände praktisch anwenden. Die Studierenden kennen berufsrelevante Aufgabenbereiche der Inge-nieurgeologie und sind mit den wichtigsten Methoden der Bau-grunduntersuchung und Geotechnik vertraut.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Leistungskontrolle erfolgt mittels 3 Teilprüfungen
1. Teilprüfung Geländeübung mit Bericht (max. 25 Pkt.)
2. Teilprüfung: Quantifizierung von Beispielen (max. 25 Pkt.)
3. Teilprüfung: multiple-choice (max. 65 Pkt.)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Studierenden kennen berufsrelevante Aufgabenbereiche der Ingenieurgeologie und Geotechnik. Sie sind mit den wichtigsten Methoden der Baugrunduntersuchung und Geotechnik vertraut. Sie kennen einfache Berechnungen zur Standsicherheit von Böschungen und Hängen. Sie können einfache hydraulische Erosionsberechnungen durchführen und ihr Wissen in der Praxis anwenden.

Prüfungsstoff

Vorlesung mit integrierten Übungen und Exkursion

Literatur

Prinz, H. & Strauss, R. 2018: Ingenieurgeologie. 6. Auflage. Springer, Berlin, 898 p. [online Zugang über die Universitätsbibliothek]

Wyllie, D.C. 2018. Rock slope engineering: Civil applications. 5th edition, CRC Press, Boca Raton, 568 p. [online Zugang über die Universitätsbibliothek]

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Do 07.10.2021 14:09