Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

290029 SE Bachelorseminar aus Humangeographie (Wirtschaftsgeographie): Weltwirtschaftsgeographie (2012W)

(auch für Lehramtsstudierende)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 29 - Geographie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 02.10. 12:00 - 14:00 Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409
Dienstag 09.10. 12:00 - 14:00 Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409
Dienstag 16.10. 12:00 - 14:00 Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409
Dienstag 23.10. 12:00 - 14:00 Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409
Dienstag 30.10. 12:00 - 14:00 Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409
Dienstag 06.11. 12:00 - 14:00 Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409
Dienstag 13.11. 12:00 - 14:00 Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409
Dienstag 20.11. 12:00 - 14:00 Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409
Dienstag 27.11. 12:00 - 14:00 Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409
Dienstag 04.12. 12:00 - 14:00 Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409
Dienstag 11.12. 12:00 - 14:00 Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409
Dienstag 18.12. 12:00 - 14:00 Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409
Dienstag 08.01. 12:00 - 14:00 Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409
Dienstag 15.01. 12:00 - 14:00 Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409
Dienstag 22.01. 12:00 - 14:00 Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409
Dienstag 29.01. 12:00 - 14:00 Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Seminar soll ein kritisches Verständnis der Muster, Prozesse und Auswirkungen der ökonomischen Globalisierung in geographischer Perspektive vermitteln. Das Programm der Veranstaltung orientiert sich vorrangig an dem bekannten Lehrbuch von Peter Dicken: "Global Shift, Mapping the Changing Contours of the World Economy" (6. Aufl. London: Sage 2011).

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Beurteilt werden die aktive Mitarbeit im Seminar, die mündliche Präsentation des Referats sowie die Seminararbeit.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Im Seminar werden wichtige Arbeitsschritte, die im Rahmen der Erstellung einer wissenschaftlichen Arbeit durchgeführt werden müssen, gezielt geübt. Insbesondere sind dies: (1) kritisches Lesen wissenschaftlicher Texte, insbesondere in englischer Sprache, (2) Konzipierung einer wissenschaftlichen Arbeit, (3) mediengestützte Präsentation von Ergebnissen, (4) Schreiben eines wissenschaftlichen Textes.

Prüfungsstoff

Lektüre grundlegender Fachliteratur; mediengestützte Präsentation von Referaten; Erarbeitung von Hausarbeiten

Literatur

Eine Literaturliste wird zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(B11-7.1) (B07-7.1) (L2-b4, L2-b-zSE)

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:42