Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

290040 PS "Entrepreneurship Education" im Fach Geographie und Wirtschaftskunde (2014W)

ökonomische Ausbildungsphilosophie oder Schlüsselkompetenz für lebenslanges Lernen?

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 29 - Geographie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

MI 01.10.2014 17.30-20.30 Ort: Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
MI 15.10.2014 17.00-20.30 Ort: Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409
12.11.2014 17.00-20.30 Ort: Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
DO 09.10.2014 09.00-15.00 Ort: TGA, Wien 3 und
MI 26.11.2014 09.00-15.00 Ort: Haus der Industrie, Wien 3
MI 03.12.2014 und 17.12.2014 17.00-20.30 Ort: Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409
MI 07.01.2015 17.00-20.30 Ort: Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528

In der ersten Einheit besteht Anwesenheitspflicht (bei Abwesenheit: Abmeldung von der Lehrveranstaltung).

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Wollen Sie unternehmerisches Denken und Handeln lernen? Dann sind Sie hier richtig! Es geht also um 'entrepreneurial spirit'. Was das ist und wie Sie dazu kommen, welche Schwerpunkte Sie in der Arbeit mit Jugendlichen legen können, erfahren sie in dieser Lehrveranstaltung. Entrepreneurship Education reicht von der unternehmerischen Ebene im engeren Sinn bis zu den Eigenschaften des Citoyens, des mündigen Staatsbürgers. Durch Entrepreneurship wird gelernt, wie an der Gesellschaft partizipiert wird. Lernen Sie selbst ein Geschäftsmodell zu entwickeln, eingebettet in ein aktivierendes und reflektierendes Programm der Lehrveranstaltung. Werden Sie selbst zum Entrepreneur!

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Konform des Referenzrahmens sind bestimmte Leistungen zu erbringen, damit die Kompetenzen erreicht werden. Es ist ein Entrepreneur Interview zu führen, ein nachhaltiges Geschäftsmodell (Core Businessplan) für eine eigene Idee zu entwickeln und zu präsentieren. Für die Stärkung des eigenen Methodenreportiere für Entrepreneurship Education sind Übungen zu erarbeiten und durchzuführen.

Aktive Mitarbeit, Erstellung einer Übung zur Förderung von Unternehmergeist & Eigeninitiative und eines eigenen Geschäftsmodells (inkl. schriftlicher Ausarbeitung und Präsentation).

Das Proseminar wird in Form einer prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen abgehalten.
Es besteht Anwesenheitspflicht (max. 1 Fehleinheit) und Sie müssen während des Semesters mehrere mündliche und/oder schriftliche Leistungen erbringen, um positiv beurteilt zu werden.

Sind Sie zu einer prüfungsimmanenten Lehrveranstaltung angemeldet, nehmen jedoch nicht teil ohne sich während der Abmeldefrist über Univis abzumelden, werden Sie für diese Lehrveranstaltung negativ beurteilt. Bei einer negativen Beurteilung muss die gesamte Lehrveranstaltung wiederholt werden.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Lernen Sie selbst ein Geschäftsmodell zu entwickeln, eingebettet in ein aktivierendes und reflektierendes Programm der Lehrveranstaltung. Sie können eine Debatte führen und für ein Problem eine Idee formulieren und argumentieren. Sie können Übungen für ein Entrepreneurship Education Programm entwickeln und einsetzen. Werden Sie selbst zum Entrepreneur! Die Kompetenzen laut Referenzrahmen für Entrepreneurship Education B2 werden in der Lehrveranstaltung erreicht.

Literatur

Günter Faltin: Kopf schlägt Kapitel, jede Auflage (Bitte lesen Sie dieses Buch!)
Die folgende Literatur werden Sie im Seminar erhalten:
Johannes Lindner u.a.: Menschen, die Ideen umsetzen, IFTE (Hrsg.), Wien 2005
Johannes Lindner u.a.: Misch dich ein – der Debattierclub, IFTE/KPH (Hrsg.), Wien 2011
Johannes Lindner u.a.: Starte dein Projekt, IFTE (Hrsg.), Wien 2014

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(L2-f5, auch als Fachdidaktisches Proseminar anrechenbar: L2-f3)

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:42