Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

290044 SE Bachelorseminar aus Raumforschung und Raumordnung (2021S)

Räumliche Entwicklung zwischen Urbanisierung und Peripherisierung

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 29 - Geographie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

digitale und voraussichtlich ab 2. Semesterhälfte hybride (teils digitale / teils vor Ort) Durchführung

Donnerstag 04.03. 09:45 - 11:45 Digital
Donnerstag 11.03. 09:45 - 11:45 Digital
Donnerstag 18.03. 09:45 - 11:45 Digital
Donnerstag 25.03. 09:45 - 11:45 Digital
Donnerstag 15.04. 09:45 - 11:45 Digital
Donnerstag 22.04. 09:45 - 11:45 Digital
Donnerstag 29.04. 09:45 - 11:45 Digital
Donnerstag 06.05. 09:45 - 11:45 Digital
Donnerstag 20.05. 09:45 - 11:45 Digital
Donnerstag 27.05. 09:45 - 11:45 Digital
Donnerstag 10.06. 09:45 - 11:45 Digital
Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409
Donnerstag 17.06. 09:45 - 11:45 Digital
Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Im Bachelorseminar setzen sich die Studierenden mit ausgewählten aktuellen Themen der Raumordnung auseinander. Das Seminar soll ein kritisches Verständnis der Möglichkeiten und Grenzen raumordnerischen Handelns vermitteln. Der Schwerpunkt liegt in der Vertiefung von Grundlagenwissen im Bereich der Steuerung der räumlichen Entwicklung vor dem Hintergrund räumlicher Disparitäten. Im Zentrum stehen Prozesse der Urbanisierung und Peripherisierung und daran anschließende relevante Konzepte der Raumordnung sowie deren empirische Erarbeitungen in der Raumforschung.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Jede*r Teilnehmer*in hat ein Referat (15min audioPPT + Forumdiskussion) zu übernehmen und das Thema als schriftliche Seminararbeit (Umfang circa 20 Seiten) auszuarbeiten. Das Bachelorseminar ist eine Vorstufe zur selbständigen Erarbeitung eines Themas im Rahmen einer Bachelorarbeit. Die Themen werden im Seminar vorgegeben.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Gewichtung der Leistungen: Referat und Diskussion 45%, Seminararbeit 45%. 10% Aktive Mitarbeit und Anwesenheit;

Prüfungsstoff

Individuell je nach Thema.

Literatur

Individuell je nach Thema.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(BA GG 8.1) (MA UF GW 02-1)

Letzte Änderung: Mo 22.02.2021 11:09