Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

290055 EX Wirtschaftskundliche Exkursion - Inland (verpflichtend für Lehramtsstudierende) (2016W)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 29 - Geographie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Bei der Vorbesprechung ist Anwesenheitspflicht!

Informationen zur Anmeldung:

Nachdem derzeit mehrere Studienpläne (Diplom und Bachelor Geographie Lehramt) mit unterschiedlichen Voraussetzungen zu dieser Lehrveranstaltung wirksam sind, kann es sein, dass Sie bei der Anmeldung die Fehlermeldung "angelegt Voraussetzungsüberprüfung" erhalten und somit nicht in den Status "vorgemerkt" gelangen.

ACHTUNG: Sämtliche Anmeldungsfehler werden laufend überprüft und die Fehler bereinigt. Aufgrund der hohen Anzahl der Fehlermeldungen kann dies allerdings ein paar Tage dauern.

Ihr Status wird - wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind - in den Status "vorgemerkt" gesetzt. Somit kommen Sie in die Zuteilungsläufe. Sollten Sie nicht alle Voraussetzungen erfüllen, wird der Status auf "storniert" (mit einer Begründung) gesetzt.

Es ist nicht notwendig, einen Hinweis auf eine Fehlermeldung per Mail im StudienServiceCenter, bei den LehrveranstaltungsleiterInnen oder den Sekretariaten bekanntzugeben!

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Vorbesprechung
MI 23.11.2016 16.30-20.30 Ort: Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518

Durchführung in Weiz
Beginn: DO 09.02.2017, 12.45 Uhr
Ende: SO 12.02.2017, 17.00 Uhr

Mittwoch 23.11. 16:30 - 20:30 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518 (Vorbesprechung)

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Ziel der Lehrveranstaltung ist das Kennenlernen von Methoden zur Vertiefung volkswirtschaftlicher, betriebswirtschaftlicher und wirtschaftsgeographischer Kenntnisse.
Volks -und betriebswirtschaftliche Planspiele, Betriebsbesichtigungen, Erarbeitung von Betriebserkundungen für Schüler/innen der Oberstufe, Durchführung von wirtschaftsgeographischem "Spurensuchen", "Mystery shopping" und ähnlichen Methoden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Leistungsfeststellung:
- Anwesenheit bei allen Programmpunkten an allen EX-Tagen Auch die Teilnahme an der Vorbesprechung in Wien ist verpflichtend.
- Vorarbeit im Zuge der Vorbesprechung
- Aktive Mitarbeit während der Exkursion
- Abgabe eines Portfolios

Beurteilungsschema für die einzelnen Teile des Portfolios:
- Betriebserkundung: 30%
- Methode: 20%
- Didaktisches Konzept für eine Betriebserkundung: 30%
- Doppelstunde ArbeitnehmerInnenvertretung: 20%

Mitarbeit - fließt in mehreren Punkten der Abschlussarbeit ein (z.B. Methoden oder auch Arbeitnehmervertretung), da diese nur mittels aktiver Teilnahme während der Exkursion entstehen können

Vorarbeit bei der Vorbesprechung - fließt in den Punkten Betriebserkundung und Methoden der Abschlussarbeit ein

Für ein ausführlicheres Feedbackgespräch stehen wir im Anschluss auf Wunsch gerne zur Verfügung.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

Texte und Literaturhinweise werden auf Moodle bekanntgegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(L2-e6) (UF MA GW 01)

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:56