Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

290066 EX Humangeographische Exkursion: Migration, Integration, Translokalität in Wien (2017W)

2.00 ECTS (1.50 SWS), SPL 29 - Geographie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Vorbesprechung: 07.11.2017, 16:30–18:00 h, Konferenzraum, NIG, 5. Stock, C520
Exkursion: 11.–13.12.2017

Montag 11.12. 13:00 - 15:00 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Migration, Integration, Flucht und Asyl bestimmen die gegenwärtigen gesellschaftspolitischen Debatten und sind zentrale Themen humangeographischer Forschung und Lehre. Die Exkursion setzt sich zum Ziel, den Studierenden einen Einblick in die Arbeit von Organisationen mit Sitz in Wien zu geben, die sich diesem Themenfeld widmen. Sowohl die Themen Flucht und Asyl als auch die Migration und Integration werden im Rahmen der Exkursion behandelt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- Aktive Teilnahme an allen Exkursionstagen
- vorbereitenden Recherche (kurze schriftliche Ausarbeitung und mündliche Präsentation)
- Ergebnisbericht
Die genauere Aufgabenstellung wird den Teilnehmern auf Moodle mitgeteilt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

- vorbereitenden Recherche (kurze schriftliche Ausarbeitung und mündliche Präsentation) (50%)
- Ergebnisbericht (50%)
Eine aktive Teilnahme (Mitarbeit und pünktliches Erscheinen) an allen Exkursionstagen wird für eine positive Bewertung zusätzlich vorausgesetzt.

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(B11-7.3 ) (MG3-EX) (L2-EX) (BA UF GW 18)

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:43