Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

290068 PS Fachdidaktisches Proseminar: Fachdidaktik der Wirtschaftskunde im GW-Unterricht (2014W)

within the Subject "Geography and Economics" in Secondary Education

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 29 - Geographie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

In der ersten Einheit besteht Anwesenheitspflicht (bei Abwesenheit: Abmeldung von der Lehrveranstaltung).

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 07.10. 14:00 - 16:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Dienstag 14.10. 14:00 - 16:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Dienstag 21.10. 14:00 - 16:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Dienstag 28.10. 14:00 - 16:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Dienstag 04.11. 14:00 - 16:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Dienstag 11.11. 14:00 - 16:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Dienstag 18.11. 14:00 - 16:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Dienstag 25.11. 14:00 - 16:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Dienstag 02.12. 14:00 - 16:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Dienstag 09.12. 14:00 - 16:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Dienstag 16.12. 14:00 - 16:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Dienstag 13.01. 14:00 - 16:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Dienstag 20.01. 14:00 - 16:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Dienstag 27.01. 14:00 - 16:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele der Wirtschaftspolitik unter Berücksichtigung wichtiger ökonomischer Theorien analysieren und diskutieren - Zusammenhänge zwischen der aktuellen konjunkturellen Lage
und der Effizienz verschiedener wirtschaftspolitischer Maßnahmen erörtern - Die Aussagefähigkeit von Wirtschaftsindikatoren beurteilen - Den Wandel wirtschaftspolitischer Zielsetzungen in Österreich im historischen Längsschnitt analysieren - Die Rolle der Budgetpolitik im Rahmen der Wirtschaftspolitik erarbeiten - Die Lehrplanerfordernisse in
Bezug auf das Thema der Veranstaltung analysieren und weitere Ziele ableiten - Ein spezielles wirtschaftspolitisches Ziel altersadäquat für die Unter- und Oberstufe umsetzen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Erwartungen an die Teilnehmer und Teilnehmerinnen: Aktive Mitarbeit;
Lesen von angegebener Literatur sowie Suche nach geeigneten
Informationsquellen für einzelne inhaltliche Schwerpunkte; Mitarbeit
bei der Erstellung der Materialien, Spiele etc. während der
Lehrveranstaltung; Erstellung einer Abschlussarbeit: Transfer
ausgewählter inhaltlicher Schwerpunkte für die Unter- und Oberstufe.

Die Note der Veranstaltung resultiert aus obigen Komponenten, die je nach Arbeitsleistung unterschiedlich bewertet werden.

Das Proseminar wird in Form einer prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen abgehalten.

Es besteht Anwesenheitspflicht (max. 3 Fehleinheiten) und Sie müssen während des Semesters mehrere mündliche und schriftliche Leistungen erbringen, um positiv beurteilt zu werden.

Sind Sie zu einer prüfungsimmanenten Lehrveranstaltung angemeldet, nehmen jedoch nicht teil ohne sich während der Abmeldefrist über Univis abzumelden, werden Sie für diese Lehrveranstaltung negativ beurteilt. Bei einer negativen Beurteilung muss die gesamte Lehrveranstaltung wiederholt werden.

Schriftliche (Pro-)Seminararbeiten müssen Sie bis zum 30. April 2015 abgeben.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Wiederholung und Vertiefung der theoretischen Grundlagen des Themas (Grundzüge der österreichischen Wirtschaftspolitik) und Erarbeitung von Zielsetzungen, adäquaten Methoden und Materialien für die Umsetzung im Unterricht (Unterstufe und Oberstufe).

Prüfungsstoff

Fallbasierte Gruppenarbeiten, Diskussionen, Durchführung von handlungsorientierten Unterrichtssequenzen, Erstellung von Unterrichtsmaterialien
Teilnahme an Exkursionen.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(L2-e5)

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:42