Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

290084 PS Einführung in die Geoinformation (2019W)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 29 - Geographie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung können Sie bereits im 1. Semester besuchen, wenn Sie die StEOP vollständig im Dezember absolviert haben.

****Zuteilung erfolgt nach der Anmeldephase 7. Jänner 2020****

An/Abmeldung

Details

max. 40 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Freitag 10.01. 08:00-11:30 GIS-Lab Computerkartographie Geographie NIG 1.OG C10
Freitag 17.01. 08:00-11:30 GIS-Lab Computerkartographie Geographie NIG 1.OG C10
Freitag 24.01. 08:00-11:30 GIS-Lab Computerkartographie Geographie NIG 1.OG C10


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Studierende sollten nach Abschluss der Lehrveranstaltung das theoretische Basiswissen der Vorlesung praktisch anwenden können. Sie sollen mittels GIS-Software auf Grund von bereitgestellten Daten einfache Verarbeitungs-, Analyse- und Layoutfunktionen anwenden können. Dies beinhaltet im Wesentlichen die Integration statistischer Daten und deren Verknüpfung mit der Geometrie, sowie die kartografische Visualisierung des Ergebnisses in Form von Flächen- und Figurenkartogrammen.

1. Desktop GIS - Basics
2. Datenarten und einlesen derselben
3. Bezugssystem definieren
4. Tabellen laden, verknüpfen und exportieren
5. Attribute editieren, hinzufügen und berechnen
6. Legendentypen und Klassifikationsmethoden
7. Datenaggregierung mittels Summarize und Dissolve-Funktion
8. Symbole (Signaturen) gestalten und editieren
9. Hauptkarte versus Nebenkarte
10. Kartenlayout - Bestandteile einer Karte und deren Generierung im GIS
11. Bereitstellen der Karte für nicht GIS-spezifische Programme

Diskussion und praktisches Arbeiten mittels Desktop GIS am PC

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

erste Teilleistung zu Beginn der zweiten Einheit;
zweite Teilleistung zu Beginn der dritten Einheit;

Projektarbeit: Abgabetermin wird auf der Moodle-Plattform bekanntgegeben

Für nicht erbrachte Teilleistungen gibt es keinen Ersatztermin.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Sie setzt sich zu 15% aus der Mitarbeit (50% Anwesenheit, 50% aktive Beteiligung), zu 25% aus der Semesterarbeit (Programm) und zu je 30% aus den gestellten Übungsaufgaben zu Beginn der 2. und 3. Einheit zusammen.

Prüfungsstoff

Literatur

BILL, Ralf: Grundlagen der Geo-Informationssysteme. Heidelberg: Wichmann, Vde Verlag GmbH, Berlin und Offenbach, 2016. 855 S.
Den Studierenden steht ein LV-Skript zur Verfügung, in dem zusätzliche weiterführende Literatur angegeben ist.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(BA GG 4.1) (L1-c2)

Letzte Änderung: Fr 03.01.2020 12:28