Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

290091 VO Einführung in die empirische Sozialforschung für Geograph/inn/en (2012W)

2.50 ECTS (2.00 SWS), SPL 29 - Geographie

Eine Registrierung für die Lehrveranstaltung via Moodle zwischen 10.9.2012 und 12.10.2012 ist notwendig für die Teilnahme.

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 11.10. 08:00 - 09:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Donnerstag 18.10. 08:00 - 09:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Donnerstag 25.10. 08:00 - 09:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Donnerstag 08.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Donnerstag 15.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Donnerstag 22.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Donnerstag 29.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Donnerstag 06.12. 08:00 - 09:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Donnerstag 13.12. 08:00 - 09:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Donnerstag 10.01. 08:00 - 09:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Donnerstag 17.01. 08:00 - 09:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Donnerstag 24.01. 08:00 - 09:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Nach einer Diskussion grundlegender Voraussetzungen empirischer Forschung (Was bedeutet forschen? Wie wird Forschung geplant? Wie kann gemessen werden?) werden in der Lehrveranstaltung die wichtigsten Arbeitsschritte und Methoden empirischer Sozialforschung unter intensiver Bezugnahme auf Beispiele aus dem Fachbereich erläutert. Ausführlich behandelt werden die Durchführung von Interviews sowie jene von Befragungen.
Um eine aktive Auseinandersetzung mit dem Stoff anzuregen, können einzelne Arbeitsschritte und Methoden im Rahmen eines kleinen gemeinsamen Forschungsprojektes von den Studierenden ausprobiert werden. Sowohl durch vorbereitendes Einlesen in den jeweiligen Vorlesungsstoff als auch über eigenständige Forschungsaktivitäten können sich die Studierenden bereits während des Semesters Prüfungspunkte erarbeiten.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(B11-6.3) (B07-6.3) (L1-d2)

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:42