Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

290098 PS Klimaänderungen (2018W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 29 - Geographie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Dieses Proseminar richtet sich an Geographiestudentinnen/-studenten im Masterstudium, aber auch an LA-Studierende mit einem Interessensscherpunkt in der Klimatologie! Von den Teilnehmerinnen/den Teilnehmern wird erwartet, dass Sie bereits die im Rahmen ihres BA-Studiums Lehrveranstaltungen besuchten, welche sich dem Klimasystem widmen!

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 10.10. 13:00 - 14:30 Seminarraum 2A310 3.OG UZA II
Mittwoch 17.10. 13:00 - 14:30 Seminarraum 2A310 3.OG UZA II
Mittwoch 24.10. 13:00 - 14:30 Seminarraum 2A310 3.OG UZA II
Mittwoch 31.10. 13:00 - 14:30 Seminarraum 2A310 3.OG UZA II
Mittwoch 07.11. 13:00 - 14:30 Seminarraum 2A310 3.OG UZA II
Mittwoch 14.11. 13:00 - 14:30 Seminarraum 2A310 3.OG UZA II
Mittwoch 21.11. 13:00 - 14:30 Seminarraum 2A310 3.OG UZA II
Mittwoch 28.11. 13:00 - 14:30 Seminarraum 2A310 3.OG UZA II
Mittwoch 05.12. 13:00 - 14:30 Seminarraum 2A310 3.OG UZA II
Mittwoch 12.12. 13:00 - 14:30 Seminarraum 2A310 3.OG UZA II
Mittwoch 09.01. 13:00 - 14:30 Seminarraum 2A310 3.OG UZA II
Mittwoch 16.01. 13:00 - 14:30 Seminarraum 2A310 3.OG UZA II
Mittwoch 23.01. 13:00 - 14:30 Seminarraum 2A310 3.OG UZA II
Mittwoch 30.01. 13:00 - 14:30 Seminarraum 2A310 3.OG UZA II

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Durch die Teilnahme an diesem Proseminar sollen die Studierenden ihre Fähigkeiten der Analyse von englisch-sprachigen Fachaufsätzen aufbauen bzw. erweitern. Zudem sollen sie Kompetenz im Verständnis von klimarelevanten Prozessen mit dem Schwerpunkt der Klimänderungen erwerben. Im Rahmen dieses Proseminars werden zunächst an ausgewählten Beispielen - durch Analyse von Artikeln geeigneter Fachzeitschriften - Themen der "Klimaänderungen" vorgestellt. Dabei sollen die Teilnehmerinnen/Teilnehmer die jeweils verteilten Aufsätze präsentieren um damit ihre Vortrags-Kompetenz zu zeigen und gegebenfalls zu verbessern! Danach werden die Teilnehmerinnen/Teilnehmer alleine oder im 2er Team jeweils eine Fragestellung entwickeln und zunächst als Konzept vorbereiten und präsentieren. Nach eingehender Diskussion ihres Konzepts stellen die Studierenden in einem ca 15-20 Minuten dauernden Vortrag das Ergebnis/die Ergebnisse ihrer Untersuchung vor. Zum Abschluss gibt es noch ein Prüfungsgespräch über einen vorgegebenen Fachaufsatz!

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Anwesenheit in zumindest 70% der Unterrichtseinheiten! Mitarbeit durch das vorbereitende Lesen von Fachaufsätzen aus einschlägigen englischsprachigen Zeitschriften. Präsentation mehrerer Ausfätze in wechjselnden Teams. Versäumte Einheiten in der Vorbereitungsphase müssen gesondert nachgeholt werden! Aktive Beteiligung an den Fachdiskussionen über deren Inhalte. Ausarbeitung einer im Rahmen des Proseminars entwickelten Forschungsfrage als auch einer Hypothese durch geeignete Fachaufsätze. Präsentation sowohl eines Konzepts als auch der ausgearbeiteten Untersuchungsergebnisse. Absolvierung eines Prüfungsgesprächs über den Inhalt eines vorgegebenen Fachaufsatzes. Alle Leistungen werden auf den Einzelnen Teilnehmer bezogen bewertet, z.T. aber im Team vorbereitet und durchgeführt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Erfüllung aller geforderten Leistungen. Mitarbeit und Präsentionen der Inhalte mehrerer Fachaufsätze als auch der eigenständig ausgearbeiteten Untersuchung und das Prüfungsgespräch fließen mit gleichem Gewicht in die Beurteilung ein! Zusatzinformation: Die Teilnehmerinnen/Teilnehmer dürfen maximal 3 x fehlen! Die Anwesenheit in der ersten Einheit ist unbedingt erforderlich!

Prüfungsstoff

Ausgewählte englischsprachige Fachaufsätze!

Literatur

Ausgewählte englischsprachige Fachaufsätze!

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(MG-S1-PI.f) (MG-S2-PI.f) (MG-W1-PI) (L2-a-zLV)

Letzte Änderung: Di 05.02.2019 13:28