Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

290133 PS Südostasien. Politische Debatten und politikwissenschaftliche Forschung (2016S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 29 - Geographie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 08.04. 13:00 - 16:00 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Samstag 09.04. 09:00 - 15:00 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Freitag 20.05. 14:00 - 17:00 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Samstag 21.05. 09:00 - 14:00 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Freitag 24.06. 13:00 - 16:00 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Samstag 25.06. 09:00 - 14:00 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung soll Einblicke geben in die Bedeutung der Region Südostasien in den politischen Debatten und politikwissenschaftlichen Forschung und dabei wesentliche Debattenstränge und Forschungsfelder im Hinblick auf die Region als Ganzes und einzelne Länder im Besonderen aufgreifen.

Die Veranstaltung (Seminar) richtet sich an Studierende der Sozial- und Regionalwissenschaften mit Grundkenntnissen zur Region und/oder einzelnen Ländern in der Region.

In dem Seminar werden ausgewählte Fragestellungen zur Thematik entlang von Grundlagenliteratur, die den Studierenden zur Verfügung gestellt wird, aufgegriffen. Die Themen sind zu den einzelnen Sitzungen von den Studierenden eigenständig vorzubereiten; entsprechende Kurzinputs sind unter Zuhilfenahme eigener Literatur- und Quellenrecherche für die jeweiligen Sitzungen vorzubereiten.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Regelmäßige aktive Teilnahme an den Sitzungen der Blockveranstaltungen; Übernahme eines Kurzinputs zu einem der Sitzungsthemen; schriftliche Ausarbeitung des Inputs (ggf. ist auch die Erstellung einer schriftlichen Seminararbeit mit selbstständig zu wählendem Themenzuschnitt im Rahmen der Seminarthematik möglich).

Prüfungsstoff

Literatur

Grundlegende Literatur zur Seminarthematik (als Basis der gemeinsamen Arbeit in den einzelnen Sitzungen) wird bereitgestellt. Eigenständige Quellenrecherche zur Vertiefung wird vorausgesetzt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(MG-S6-PI.f) (L2-b3) (L2-b-zLV) (L2-d2) (UF GW BA 19) (UF GW MA 03)

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:42