Universität Wien FIND

290171 EX Fachexkursion - Inland: Die Wiener Wasserversorgung - Anlagenstruktur und naturräumliche Grundlagen (2019S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 29 - Geographie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 15 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Vorbesprechung:
Fr., 08. 03. 2019, 15.00-18.00; Ort: Seminarraum 2A310, 3.OG, UZA II (1090 Wien, Althanstraße 14)
Exkursion:
Die 4 1/2-tägige Exkursion findet 4 Tage (mit Übernachtung in den Quellgebieten der Stadt Wien) von Fr. - Mo., den 12. - 15. April 2019 und 1/2-tägig in Wien am Mi., den 8. Mai 2019 von 13:30 - 19:30 statt.

Die Anwesenheit in der Vorbesprechung ist UNBEDINGT PERSÖNLICH erforderlich! Wer NICHT anwesend ist, kann DEFINITIV NICHT an der Exkursion teilnehmen! Kostenbeitrag für die Exkursion: 160 Euro. Dieser Betrag ist am Tag der Vorbesprechung - am Fr., den 08. 03. 2019 (Beginn 15:00) - bei mir persönlich direkt einzuzahlen! Wer NICHT eingezahlt hat, kann NICHT an der Exkursion teilnehmen!

Es erfolgt die Aufteilung der mitfahrenden Studierenden auf die beiden zur Verfügung stehenden Institutsbusse, Nominierung der Busfahrer/innen sowie alle wichtigen Informationen zum Exkursionsablauf und über das zu verfassende Exkursionsprotokoll. Weiters erfolgt eine einführende Vorlesung in die Exkursionsthematik.

Freitag 08.03. 15:00 - 18:00 Seminarraum 2A310 3.OG UZA II

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Wie funktioniert die Wasserversorgung der Stadt Wien? Besichtigung der Anlagen und der naturräumlichen Gegebenheiten: beginnend beim Wasserbehälter "Rosenhügel" im Stadtgebiet bis zu den Quellen in den Einzugsgebieten in Niederösterreich und der Steiermark unter Berücksichtigung der wissenschaftlichen Forschungsprojekte im Rahmen der Karstforschung (Geologie, Hydrologie, Karsthydrologie, Biologie/Vegetation, Waldökologie, Schneemessprogramm, GIS-Modell).

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mitarbeit und Interesse während der Exkursion, Verfassen eines umfassenden Exkursions-Protokolls

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

1) Bei allen Terminen besteht Anwesenheits- und TeilnahmePFLICHT:
-) Vorbesprechung
-) 4-tägige Exkursion
-) 1/2-tägig in Wien für Exkursion und Präsentation Exkursions-Protokoll
2) Mündliche Präsentation des Exkursions-Protokolls

Prüfungsstoff

Exkursions-Thematik

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(B11-7.3) (MG3-EX) (L2-EX) (BA UF GW 18)

Letzte Änderung: Mi 07.08.2019 11:28