Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

300058 VO Ecology and biogeography of the Alpine Flora (2016S)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 30 - Biologie

Strongly recommended as preparatory course for the excursion "Alpine Plant Life" (300471) to be held beginning of July.

Details

Sprache: Englisch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

The course will start on 7. March and is expected to be finished beginning of May (9.5.).

Montag 07.03. 09:00 - 11:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Montag 14.03. 09:00 - 11:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Montag 04.04. 09:00 - 11:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Montag 11.04. 09:00 - 11:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Montag 18.04. 09:00 - 11:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Montag 25.04. 09:00 - 11:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Montag 02.05. 09:00 - 11:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Montag 09.05. 09:00 - 11:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

- Formation and origin of the Alps
- Abiotic factors in the alpine zone and ecophysiological adaptations
- elevational zonation; representative plant communities and their most important constituent species as well as their biogeographic patterns
- classical and molecular biogeography (e.g., patterns of endemism) with emphasis on Pleistocene range dynamics

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

written exam (100%)
Minimum requirement for positive credit: 50% of points

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Students possess an overview on origin of the Alps and the abiotic factors in the alpine zone and can define the morphoplogical and physiological adaptations to these conditions. Furthermore, they know the most important vegetation types and their constituent species as well as their biogeographic relationships.

Prüfungsstoff

Course material available from the e-learning platform (Moodle)

Literatur

Körner Ch. (2003) Alpine Plant Life 2. ed. Springer.
Nagy L., Grabherr G. (2009) The Biology of Alpine Habitats. Oxford University Press.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MNB 6, MEV W-6, MEC-9, MBO 7, UF MA BU 01, UF MA BU 04

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:43