Universität Wien FIND

300062 UE Computerunterstützte Präsentationstechniken (2019W)

4.00 ECTS (3.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 12 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Verbindliche Vorbesprechung: 02.10.2019, 14:00 - 15:00 Uhr (pünktlich) Ort: Übungsraum 1l (Department für Botanik und Biodiversitätsforschung) Rennweg 14, 1030 Wien

Sollten Sie nicht persönlich zur Vorbesprechung kommen können, schicken Sie bitte eine autorisierte Vertretung, da Ihr Platz sonst vergeben wird.

Wichtig: Diese Lehrveranstaltung wird von 03.02 bis 07.02. 2020 als Blocklehrveranstaltung täglich von 9:00 bis 18:00 abgehalten. Die Termine im Vorlesungsverzeichnis gelten nur für die Vorlesungszeiten im Hörsaal. Die praktische Arbeit findet an den PCs im Computerraum im 2. Stock statt.

Mittwoch 02.10. 14:00 - 15:00 Übungsraum 1 (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg 1.OG
Montag 03.02. 14:00 - 15:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Dienstag 04.02. 09:00 - 12:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Mittwoch 05.02. 09:00 - 12:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Mittwoch 05.02. 14:00 - 15:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Donnerstag 06.02. 09:00 - 12:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Freitag 07.02. 09:00 - 11:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Freitag 07.02. 14:00 - 18:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Dieser praxisorientierter Kurs vermittelt an 5 Tagen die wichtigesten Tools, um ein wissenschaftliches (botanisches) Thema in verschiedensten Varianten (Publikation, Vortrag, Poster) präsentieren zu können.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Beurteilt werden (1) alle im Kurs erstellten Aufgaben, die am letzten Kurstag auf die Lernplattform Moodle hochgeladen werden, (2) der Vortrag der PP-Präsentation am letzten Kurstag und (3) die Kurzpräsentation des Posters. Die Punkte 1 und 2 sind die Mindestanforderungen für eine positive Beurteilung.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Studierenden erstellen an den jeweils dafür vorgesehenen Kurstagen folgende Aufgaben: einen Postkarte (Adobe Photoshop), ein Poster (Adobe Illustrator), einen formatierten bebilderten Text (MS Word) und eine 10 minütige Power-Point-Päsentation zu ihrem gewählten Thema. Jede Aufgabe behandelt dabei einen unterschiedlichen Aspekt des Themas

Prüfungsstoff

Verwendete Computerprogramme: Adobe Photoshop, Adobe Illustrator, MS Word und MS Powerpoint. Dieser Kurs vermittelt einerseits das wichtigste Know-how aus den jeweiligen Programmen, sowie die Grundlagen einer guten Präsentation.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

WZB

Letzte Änderung: Fr 06.09.2019 14:28