Universität Wien FIND

300066 PP Ökophysiologie von bentischen Makroalgen (2018S)

10.00 ECTS (6.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 6 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Englisch

Lehrende

Termine

Verbindliche Vorbesprechung am 5.3.2018, 10.00 im Seminarraum Limnologie UZA2 (Ebene 3 zwischen Spange 3 und 4. Im Semester 3 halbtägige Einführungen (Termine werden in der Vorbesprechung bekannt gegeben. Danach einwöchiger Feldkurs an der meeresbiologischen Station in Rovinj (Kroatien) vom 4.-10.6.2018.


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Wussten Sie, dass Algen für rund 45% des atmosphärischen Sauerstoffes verantwortlich sind? Dieses Bachelorpraktikum vermittelt ausgesuchte Themen zur Ökophysiologie von marinen Maktoalgen - einer Gruppe, die teilweise auch kommerziell genutzt wird. Es werden zunächst Hypothesen entwickelt und diese anschließend mit Hilfe von in-situ Messungen und Laborexperimenten überprüft. In diesem Jahr werden Photosynthese und Kalzifierung ausgesuchter Arten im Vordergrund stehen. Die Veranstaltung wird je nach Bedarf in Deutsch oder Englisch abgehalten.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

20% Mitarbeit
20% Vortrag
60% Endbericht (Bachelor thesis)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Biologisches Grundverständnis und Basiskenntnis der marinen Großalgengruppen, erste Erfahrungen mit Präsentationstechniken

Prüfungsstoff

Aufsammlungen von Algen, Messungen, Fluoreszenztechniken, Grundkenntnisse einschlägiger Computerprogramme

Literatur

wird über moodle bereitgestellt

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

B-BOE 13, BOE 13, B-BPF 10, BBO 10

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:43