Universität Wien FIND

300079 VO Fauna Australiens (2017W)

ausgewählte Beispiele zur Evolution, Ökologie und Tiergeographie

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 30 - Biologie

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 04.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3
Mittwoch 11.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3
Mittwoch 18.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3
Mittwoch 25.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3
Mittwoch 08.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3
Mittwoch 15.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3
Mittwoch 22.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3
Mittwoch 29.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3
Mittwoch 06.12. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3
Mittwoch 13.12. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3
Mittwoch 10.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3
Mittwoch 17.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3
Mittwoch 24.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3
Mittwoch 31.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Kenntnis charakteristischer Tiergruppen Australiens, besonders der terrestrischen Wirbeltiere. Erfassen der Bedingung von Verbreitungsmustern durch Evolutionsgeschichte und aktuelles Klima. Erkennen von Zusammenhängen zwischen Körperbau und Lebensweise. Vergleichen der Umweltbedingungen in den Großlandschaften Australiens, Einsicht in ihre Bedeutung für die Variation in der Fortpflanzungsbiologie bestimmter Tiergruppen. Erklären von ökologischen Zusammenhängen und den Konsequenzen menschlicher Eingriffe in Ökosysteme.

Systematischer Überblick über die Tetrapoden Australiens, die Verbreitung und Evolutionsgeschichte ihrer Großgruppen. Eingehende Darstellung der Radiation der Beuteltiere. Genaue Schilderung der Lebensweise ausgewählter Tierarten, illustriert mit zahlreichen Bild- und Tondokumenten. Damit verschränkt die Vorstellung der Großlandschaften Australiens mit ihren klimatischen Gegebenheiten, sowie von Wechselwirkungen verschiedener Tiere untereinander und mit der Pflanzenwelt. Veränderungen der Landschaft und Fauna durch menschliche Eingriffe (Rodung, Landwirtschaft, Neobiota).

Frontalvortrag, stark unterstützt von audiovisuellen Medien

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mündliche Prüfung (fakultativ auch schriftliche Prüfung möglich)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MZO W-2, B-WZB, WZB,

Letzte Änderung: Sa 22.10.2022 00:29