Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

300089 VU Querschnittsthemen des Biologieunterrichts (2021W)

4.00 ECTS (3.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
VOR-ORT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Der Kurs findet in geblockter Form im Hörsaal 1 2A120 1.OG UZA II Geo-Zentrum statt (Präsenz!)

Immer Montags 15-19 Uhr (Außnahme stellen die Einheiten von Gassner-Andersen, M. dar - hier beginnen die Einheiten erst um 16:30!)

04.10.21 (Einführung und Digital Literarcy)
11.10.21 (QT Evolution & Taxonomisches Denken)
18.10.21 (QT Genetik)
25.10.21 (QT & Ex Umweltbildung)
08.11.21 (QT Neurobiologie)
15.11.21 (QT Sinnesphysiologie)
22.11.21 (QT Evolution & Wissenschaftsgeschichte)
29.11.21 (QT Sexualkunde)
06.12.21 (QT Klimawandel & Klimabildung)
13.12.21 (QT Bioethik/Immunologie)
10.01.22 (Experteninterview, Feedback & Evaluierung)

(Terminliche und inhaltliche Änderungen sind aufgrund von Covid-19 vorbehalten)


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Diese Lehrveranstaltung beschäftigt sich mit dem erfolgreichen Unterrichten von Kernthemen des Biologieunterrichts in der Sekundarstufe 2. Der inhaltliche Fokus liegt auf Querschnittsthemen (QT), wie Neurobiologie, Umweltbildung, Evolution, Genetik, Sexualpädagogik, Klimabildung, Bioethik und Co. Ziele der Lehrveranstaltung sind:
- Fachliches Verstehen des jeweiligen Themas, um einen Sachverhalt phänomenorientiert erklären zu können
- Biologieunterrichtsmaterialien planen. erstellen und reflektieren am Beispiel von ausgewählten Querschnittsthemen im Biologieunterricht
- Erstellung eines LehrerInnen-Portfolios über die gelehrten und gelernten Inhalte,
- eigenen Erfahrungen in Planungssituationen und Erstellen von Materialien sammeln, Beproben von bestehenden Methoden

(Sollte es unter dem Semester zu Änderungen der Covid-19 Maßnahmen kommen, wird der Kursablauf dementsprechend angepasst)

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

*) Erstellen eines LehrerInnen-Portfolios: Dies inkludiert unterschiedliche Aufgaben zu den bestehenden QT. Insgesamt sind 50 Punkte zu erreichen, 30 Punkte werden benötigt, um den Kurs positiv zu absolvieren.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Aktive Beteiligung an der Lehrveranstaltung. Erfüllung der Anforderungen im Bereich der Leistungskontrolle (LehrerInnenportfolio).
Die Beurteilung erfolgt auf der Grundlage der Bewertung der unter Leistungskontrolle genannten Teilleistungen.

Prüfungsstoff

LV mit immanentem Prüfungscharakter, Beurteilung auf Grundlage der Inhalte der LV.

Literatur

Eschenhagen, D., Kattmann U., Rodi, D. (2006): Fachdidaktik Biologie. 7. Aufl. Aulis, Köln. Gropengießer, H., Kattmann, U. & Krüger, D. (2012): Biologiedidaktik in Übersichten. Aulis, Köln. Spörhase-Eichmann, U., Ruppert, W. (Hrsg.) (2004): Biologie Didaktik. Praxishandbuch für die Sekundarstufe I und II. Cornelsen Scriptor, Berlin.
Weitzel, H. & Schaal, S. (2012): Biologie unterrichten: planen, durchführen, reflektieren. Cornelsen Scriptor, Berlin.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

UF MA BU 02

Letzte Änderung: Mo 27.09.2021 11:09