Universität Wien FIND

300101 SE Scientific Writing Workshop (2022W)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
GEMISCHT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 04.10. 11:00 - 12:00 Digital
Dienstag 15.11. 12:00 - 15:00 Digital
Dienstag 22.11. 12:00 - 15:00 Digital
Dienstag 29.11. 12:00 - 15:00 Übungsraum 1 (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Dieser Kurs ermöglicht Teilnehmer*innen, die bereits Grundkenntnisse über wissenschaftliches Schreiben im Fachbereich Biologie haben (u.a. Aufbau wissenschaftlicher Arbeiten/Fachartikel und Grundlagen wissenschaftlichen Schreibens), selbstständig Textteile einer wissenschaftlichen Arbeit zu verfassen, diese zu überarbeiten und diese Überarbeitungen unter erfahrener Anleitung zu reflektieren. Der Kurs erfordert keine speziellen Voraussetzungen – eine Teilnahme am Grundkurs „300171 UE Science Writing & Communication“ wird jedoch empfohlen falls keine entsprechenden Grundkenntnisse aus einem vergleichbaren Kurs vorliegen. Der Kurs gliedert sich in drei Kurstage an denen (Tag 1:) nach einer kurzen Wiederholung der Grundlagen ein Thema ausgewählt wird, zu dem jede*r Teilnehmer*in jeweils eine Titelseite und eine Seite Einführung zu einem wissenschaftlichen Thema verfassen wird; (Tag 2:) die verfassten Texte individuell und der Gruppe kommentiert, besprochen und überarbeitet werden; und (Tag 3:) die korrigierten, finalen Textversionen nachbesprochen werden. Die Teilnehmer*innen werden so mit dem Begutachtungsprozess von wissenschaftlichen Texten im Fachbereich Biologie vertraut gemacht und sollen nach Teilnahme des Kurses in der Lage sein, effizienter Texte zu verfassen, die positiver begutachtet werden. Die Auswahl der Texte richtet sich entweder nach vorhandenen Themen der Teilnehmer*innen (z.B. vorhandenes Masterarbeitsthema) oder Themen die selbstständig im Kurs ausgesucht oder auch vorgegeben werden können.

Ergänzend zu diesem Kurs werden zwei weitere, aufeinander aufbauende aber unabhängige Blockkurse „Science Writing and Communication“ und „Scientific Writing Workshop“ angeboten (siehe ufind für Details).

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Für eine positive Beurteilung ist die Anwesenheit und aktive Mitarbeit an allen drei Kurstagen erforderlich. Konkret fließen die Teilnahme und aktive Mitarbeit bei den Übungsaufgaben im Kurs (50%) und die aktive Mitarbeit bei Aufgaben zwischen den Kursen (50%) in die Bewertung ein.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Voraussetzung zur Teilnahme am Kurs ist eine fristgerechte Online-Anmeldung. Um den Kurs mit einer positiven Bewertung abzuschließen, sind eine aktive Teilnahme an allen drei Kurstagen sowie die rechtzeitige und vollständige Abgabe aller Aufgaben innerhalb und zwischen den Kursen erforderlich. Die TeilnehmerInnen können sich die gestellten Aufgaben selbstständig an Hand der Unterlagen erarbeiten, die ihnen in den Kurseinheiten und über Moodle zur Verfügung gestellt werden. Dabei werden sie von den Leiter*innen des Kurses aktiv unterstützt.

Prüfungsstoff

Durch Anwesenheit an allen drei Kurstagen, sowie eine fristgerechte und vollständige Abgabe der Übungsaufgaben in und zwischen den Kurstagen kann der Kurs positiv abgeschlossen werden. Eine gesonderte Prüfung findet nicht statt.

Literatur

Wird im Kurs bekannt gegeben

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MNB6, MZO3, MBO 7, MEC-9, MNB4

Letzte Änderung: Mo 31.10.2022 07:09