Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

300141 VO Aspekte der limnischen Bioindikation (2016S)

Methoden der Gewässerbewertung

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 30 - Biologie

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 10.03. 16:15 - 18:00 Übungsraum 6, UZA I, Biozentrum Althanstraße 14, 2.208 1.OG
Donnerstag 17.03. 16:15 - 18:00 Übungsraum 6, UZA I, Biozentrum Althanstraße 14, 2.208 1.OG
Donnerstag 07.04. 16:15 - 18:00 Übungsraum 6, UZA I, Biozentrum Althanstraße 14, 2.208 1.OG
Donnerstag 14.04. 16:15 - 18:00 Übungsraum 6, UZA I, Biozentrum Althanstraße 14, 2.208 1.OG
Donnerstag 21.04. 16:15 - 18:00 Übungsraum 6, UZA I, Biozentrum Althanstraße 14, 2.208 1.OG
Donnerstag 28.04. 16:15 - 18:00 Übungsraum 6, UZA I, Biozentrum Althanstraße 14, 2.208 1.OG
Donnerstag 12.05. 16:15 - 18:00 Übungsraum 6, UZA I, Biozentrum Althanstraße 14, 2.208 1.OG
Donnerstag 19.05. 16:15 - 18:00 Übungsraum 6, UZA I, Biozentrum Althanstraße 14, 2.208 1.OG
Donnerstag 02.06. 16:15 - 18:00 Übungsraum 6, UZA I, Biozentrum Althanstraße 14, 2.208 1.OG
Donnerstag 16.06. 16:15 - 18:00 Übungsraum 6, UZA I, Biozentrum Althanstraße 14, 2.208 1.OG
Donnerstag 23.06. 16:15 - 18:00 Übungsraum 6, UZA I, Biozentrum Althanstraße 14, 2.208 1.OG
Donnerstag 30.06. 16:15 - 18:00 Übungsraum 6, UZA I, Biozentrum Althanstraße 14, 2.208 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Folgende Themenschwerpunkte werden in der Vorlesung behandelt:
Prinzipien der Bioindikation; Darstellung ausgewählter Methoden der limnischen Bioindikation und Beispiele ihrer Anwendung: z. B. Bewertung des ökologischen Zustandes von Feuchtgebieten auf der Grundlage libellenkundlicher Aufnahmen; Bestimmung der saprobiologischen Gewässergüte; Bestimmung der ökologischen Funktionsfähigkeit von Gewässern auf der Grundlage der Untersuchung von Fischen und Makrozoobenthos; Schadstoffakkumulation.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung am Semester-Ende

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

B-WZB, WZB

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:43