Universität Wien FIND

300149 SE+UE Licht- und Videomikroskopie in Theorie und Praxis (in Parallelen) (2018W)

5.00 ECTS (4.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 10 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Englisch

Lehrende

Termine

Vorbesprechung am 2.10.2018, 13:30 im Konferenzraum Ökologie, UZA1 Althanstrasse.
Block im Jänner 2019, 14.-22.1.2019, tägl. von 9-18 Uhr


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

- Grundlagen der verschiedenen lichtmikroskopischen Methoden,
- Fluoreszenzmikroskopie und moderne Laser-Scan-Mikroskopie,
- Dokumentation auf Video und Film,
- Super-resolution Video- und UV-Mikroskopie

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mitarbeit während der Übungen

Analyse eines Objektes im Lichtmikroskop mit den verschiedenen Techniken:
Diskussion im Rahmen einer mündlichen Präsentation, welche Techniken brauchbar sind und welche nicht (Referat)

schriftliche Lernerfolgsfeststellung während des Kurses

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Lichtmikroskopische Techniken sind Standardmethoden für biologische Fragestellungen; die Beherrschung dieser Methoden ist daher in der Biologie unerläßlich. Diese Lehrveranstaltung befasst sich mit der Methodik rund ums Mikroskop.

Prüfungsstoff

Lichtmikroskopie: Hellfeld, Dunkelfeld, Phasenkontrast, Interferenzkontrast Polarisation
Fluoreszenzmikroskpie: konventionall, Confocal Laser Scanning Micr.
Video- und UV-Mikroskopie

Literatur

http://www.univie.ac.at/mikroskopie/
ist die eLearning Plattform, auf der alle relevanten Informationen dargestellt sind.
Zusätzliche Literatur wir während des Kurses vorgestellt

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

M-WZB, MZO 2, MZO W-1, MBO 7

Letzte Änderung: Mi 27.02.2019 09:08