Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

300186 UE Feldaufnahmen zur Flora der Zentralalpen (2016S)

und anderer Gebiete Österreichs

5.00 ECTS (4.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 18 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die Lehrveranstaltung umfasst einen einwöchigen Kurs im Gebiet der Zentralalpen, der vom 6. bis 13. August 2016 abgehalten wird. Außerdem finden fünf bis sechs eintägige Feldaufnahmen während des Semesters in der Umgebung Wiens statt, deren Termine bei der Vorbesprechung am 9. März festgelegt werden. Die Teilnahme an dieser Vorbesprechung ist verpflichtend.

Für den Kurs im August werden Kosten in der voraussichtlichen Höhe von 280 bis 350 Euro anfallen (Unterkunft für 7 Nächte incl. Halbpension). Wir hoffen, dass eine Teilrefundierung von etwa 20 bis 25 Prozent möglich sein wird.

Mittwoch 09.03. 18:00 - 19:00 Übungsraum 1 (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die floristische Kartierung verfolgt in Österreich ebenso wie in den Nachbarländern das Ziel, die geographische Verbreitung aller im Gebiet wildwachsenden Arten der Höheren Pflanzen genau zu erfassen. Im Rahmen der Lehrveranstaltung machen sich die Teilnehmer in kleinen Gruppen mit der Methodik der entsprechenden botanischen Aufnahmearbeiten im Gelände vertraut, sie erweitern und vertiefen ihre Artenkenntnis, und sie lernen die Zusammenhänge zwischen Landschaftsstruktur, Standortsdifferenzierung und Verteilung der Pflanzenarten kennen. Zugleich tragen sie zum Aufbau eines wertvollen Bestandes an floristischen Beobachtungsdaten bei.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Voraussetzung für eine positive Beurteilung ist die aktive und erfolgreiche Beteiligung an den Aufnahmen im Gelände.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Beteiligung an den Aufnahmen im Gelände an mindestens acht vollen Tagen.

Prüfungsstoff

Voraussetzung für eine positive Beurteilung ist die aktive und erfolgreiche Beteiligung an den Aufnahmen im Gelände.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MEV W- 6, MBO 7, MEC 9

Letzte Änderung: Sa 26.02.2022 00:27