Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

300205 UE Soil Ecology and Biogeochemistry (2022S)

10.00 ECTS (6.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 12 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch

Lehrende

Termine

Eine verpflichtende Vorbesprechung findet am Donnerstag, den 3. März 2022, von 9:45 bis 10:30 Uhr in SR 2.1 im UBB statt.

Die Kurssprache ist Englisch (the course language is English)! Der Kurs wird in zwei Blöcken abgehalten, vom 4. bis 8. April und vom 9. bis 13. Mai 2022, und umfasst eine Exkursion (um verschiedenen Bodentypen kennenzulernen), Feldarbeit in einem Wald in der Nähe von Wien und Arbeiten im Labor.


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Böden spielen eine fundamentale Rolle in den Ökosystemen der Erde und sind für den Menschen lebenswichtig. Boden stellt zum Beispiel den weltweit größten Pool an organischem Kohlenstoff dar, spielt eine Schlüsselrolle in den globalen Kohlenstoff- und Nährstoffkreisläufen und ist wohl Lebensraum mit der höchsten Biodiversität.

In diesem Kurs werden wir uns auf die Schlüsselkonzepte der Bodenökologie und Biogeochemie konzentrieren, von den physikalischen und chemischen Eigenschaften von Böden, bis zu ihrer Biologie, d. h. von Bakterien-, Pilz- und Protistengemeinschaften und den von ihnen kontrollierten Prozessen. In diesem umfassenden Kurs werden wir modernste Techniken in der Bodenökologie anwenden, einschließlich molekularer, analytischer und Isotopen-Methoden, zusätzlich zu den klassischen Feld- und Labormethoden, um einen umfassenden Überblick über die Bodenökologie zu vermitteln.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Leistungskontrolle:
1) Aktive Teilnahme an der Feld- und Laborarbeit
2) Mündliche Präsentation der Gruppenarbeit
3) Schriftlicher Bericht

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Dieser Kurs wird nach den folgenden Kriterien benotet:
1) Feldarbeit (20 Punkte)
2) Laborarbeit (40 Punkte)
2) Abschlusspräsentation (20 Punkte)
3) Schriftlicher Bericht (20 Punkte)
Mehr als die Hälfte der Punkte sind zum Bestehen des Kurses erforderlich.

Prüfungsstoff

Alle Einführungsvorlesungen und die Primärliteratur, die im Kurs verwendet wird, werden online zur Verfügung gestellt und sind Prüfungsstoff.

Literatur

Wird auf Moodle zur Verfügung gestellt

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BOE 12, BBO 9, MEC-9

Letzte Änderung: Sa 26.02.2022 12:49