Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

300260 PP Interdisziplinäres Projektpraktikum LA-BU: Außerschulischer Lernort Botanischer Garten (2017S)

4.00 ECTS (3.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 16 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Vorbesprechung: 9.03.2017 um 14:00 Uhr. Ort: Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG. Die Lehrveranstaltung findet geblockt am Donnerstag Nachmittag von 14.00 - 18.00 Uhr statt (insgesamt ca. 6-7 Nachmittage). Ort: Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG.
Darüber hinaus kommen noch mehrere Termine (ca. 4-5 Halbtage) in Schulen für die Unterrichtspraxis (Vor- und Nachbereitung der Einheit im Boatnischen Garten) dazu! Diese sind individuell mit den teilnehmenden LehrerInnen zu vereinbaren. Zwischen den Präsenzterminen sind über die Lernplattformen weitere Aufgabenstellungen zu bearbeiten.

Donnerstag 09.03. 14:00 - 15:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Donnerstag 16.03. 14:00 - 18:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Donnerstag 23.03. 14:00 - 18:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Donnerstag 30.03. 14:00 - 18:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Donnerstag 06.04. 14:00 - 18:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Donnerstag 27.04. 14:00 - 18:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Donnerstag 04.05. 14:00 - 18:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Donnerstag 11.05. 14:00 - 18:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Donnerstag 18.05. 14:00 - 18:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Donnerstag 01.06. 14:00 - 18:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Donnerstag 08.06. 14:00 - 18:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Donnerstag 22.06. 14:00 - 18:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Donnerstag 29.06. 14:00 - 18:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Der Botanische Garten als außerschulischer Lernort bietet für Schüler_innen die Möglichkeit unmittelbare Erfahrungen mit Pflanzen zu sammeln. Welche Aspekte sind bei der Planung einer Einheit an einem solchen außerschulischen Lernort zu beachten?
Im Rahmen der Lehrveranstaltung wird darauf eingegangen, was hinter Einheiten an außerschulischen Lernorten steckt. Die Studierenden werden, neben fachlicher und fachdidaktischer Theorie zum Überthema Blütenökologie, auch praktisch mit SchülerInnen arbeiten. Es wird eine Einheit im Botanischen Garten geplant, umgesetzt und im Rahmen der Lehrveranstaltung auch evaluiert und beforscht. Schlussendlich werden die entstandenen Projekte präsentiert und verglichen.
Ziel dieser Lehrveranstaltung ist das exemplarische Kennenlernen eines außerschulischen Lernorts und wie ein solcher Lernort sinnvoll in den Unterricht integriert werden kann. Die Studierenden können im Rahmen dieser Lehrveranstaltung praktische Schulerfahrungen sammeln und die LehrerInnen bekommen über die teilnehmenden Studierenden Unterstützung bei der Konzeption und Durchführung eines Lehrausgangs.
Die Lehrveranstaltung ist in 3 Modulen organisiert:

Modul 1: Inputs zu außerschulischen Lernorten, zum Fachthema Blütenökologie (fachlich, fachdidaktisch) und zur Unterrichtsprofessionalisierung (Evaluation & Aktionsforschung).

Modul 2: In Kleinteams werden in mehreren Schulen Lehrausgänge in den Botanischen Garten geplant, vorbereitet, im Botanischen Garten durchgeführt und abschließend nachbereitet.

Modul 3: Die Ergebnisse der Arbeit werden im Plenum präsentiert und gemeinsam reflektiert.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Beurteilungskriterien:
- Literaturarbeit
- Präsentation einer fachdidaktischen Methode
- Verschriftlichte Ideensammlung zu außerschulischen Lernorten
- Präsentation der geplanten Einheiten und der Begleitforschung
- Abschlusspräsentation der fertigen Auswertung der Einheiten und der Begleitforschung
- Abschlussarbeit (Projekt- und Forschungsbericht)

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

UF BU 09, LA-BU 283

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:43