Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

300283 SE Philosophisch-theologisch-biologisches Seminar (2010W)

Erörterungen zu aktuellen Themen im Schnittpunkt zwischen Philosophie, Theologie und Biologie

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

unter Mitwirkung von: Prof. Dr. Peter Kampits, Mag. Erwin Lengauer, Prof. Dr. Ulrich Kattmann
Vorbesprechung am Do 7.Oktober 2010, 18.15 Uhr im HS II, UZA I
Das Programm zu den vorbereitenden Vorträgen zum Seminar in Zwettl (jeweils Do, 18:15, HS 2, UZA 1) wird auf der elearning-site bekannt gegeben:
http://131.130.57.230/clarotest190/claroline/course/index.php?cid=300283WS10
Das Seminar in Zwettl findet von Freitag, den 12.11. (14 Uhr) bis Sonntag, den 14.11. (12 Uhr) statt.

Weitere Infos auf der elearning Plattform des Dept. für Chemische Ökologie und Ökosystemforschung: www. ecosystem-research.net

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 45 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel dieser Lehrveranstaltung ist es, in einem interdisziplinären Diskurs Themenkreise zu erörtern, die Philosophie, Theologie und Biologie verbinden. In den vergangenen Studienjahren lauteten die Titel etwa 'Gentechnik und Ethik', 'Neurobiologie ', Bewusstsein ' Willensfreiheit' oder 'Evolutionstheorie'.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

aktive Teilnahme an den Vorträgen und am Seminar in Zwettl (Anwesenheitskontrolle), mündliches Abschlussgespräch nach Vereinbarung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

B-WZB, WZB

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:43