Universität Wien FIND

Jetzt impfen lassen für ein sicheres Miteinander im Herbst!

Um allen Angehörigen der Universität Wien einen guten und sicheren Semesterbeginn zu ermöglichen, gibt es von Samstag, 18. September, bis Montag, 20. September die Möglichkeit einer COVID-19-Impfung ohne Terminvereinbarung am Campus der Universität Wien. Details unter https://www.univie.ac.at/ueber-uns/weitere-informationen/coronavirus/.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

300334 SE SE f. Master-Studierende, DiplomandInnen & DissertantInnen (2021W)

im Fachbereich Verhaltensbiologie des Menschen

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
VOR-ORT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 15 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 27.10. 11:30 - 14:00 Seminarraum 1.4, Biologie Djerassiplatz 1, 1.013, Ebene 1
Mittwoch 10.11. 11:30 - 14:00 Seminarraum 1.4, Biologie Djerassiplatz 1, 1.013, Ebene 1
Mittwoch 24.11. 11:30 - 14:00 Seminarraum 1.4, Biologie Djerassiplatz 1, 1.013, Ebene 1
Mittwoch 15.12. 11:30 - 14:00 Seminarraum 1.4, Biologie Djerassiplatz 1, 1.013, Ebene 1
Mittwoch 19.01. 11:30 - 14:00 Seminarraum 1.4, Biologie Djerassiplatz 1, 1.013, Ebene 1

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Kernstück dieser Lehrveranstaltung ist die Präsentation und Verteidigung laufender Diplom- und Doktorarbeiten aus der Anthropologie, beginnend mit der Forschungsfrage, über die Planung bis hin zur Vorstellung der abgeschlossenen Arbeit. Diese Darstellungen des Arbeitsfortschrittes mit anschließender Diskussion halten die Kandidatinnen nicht nur zu wiederholter intensiver Auseinandersetzung mit ihrem Thema an sondern liefern kritisches Feedback und damit auch Schulung in wissenschaftlichem Diskurs und Argumentation. Ein Lerneffekt ist daher auch für Teilnehmerinnen gewährleistet, die nicht notwendigerweise ein eigenes Thema präsentieren.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Anwesenheit und Beurteilung durch den LV Leiter von Mitarbeit und Präsentation des Themas.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Kompetenz und Selbstverständlichkeit in Präsentation, Beurteilung und Diskussion empirischer Arbeiten, besonders der eigenen.

Prüfungsstoff

Vorstellung der einzelnen Arbeiten/Themen als PPT-Präsentation mit anschließender inhaltlicher Diskussion in der Gruppe.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

PhD, MAN 3

Letzte Änderung: Mi 01.09.2021 16:49