Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

300355 SE Evolutionäre Betrachtungen zu Sex und Gender (2014W)

1.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 12 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Blockveranstaltung nach Übereinkunft.
Terminvereinbarung und Themenvergabe 18:00 s.t. 8.10.2014 im gr. Seminarraum Anthropologie.


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Inhalte dieser Lehrveranstaltung befassen sich mit den ultimaten und proximaten Ursachen für die Ausbildung von Geschlechterunterschieden. Sie spannen den Bogen von Anatomie und Physiologie über Verhalten bis hin zu Kultur. Inwieweit die biologischen Zwänge für das "Kulturwesen Mensch" in der heutigen Zeit noch wirksam sind, wird anhand aktueller Forschungsergebnisse diskutiert. Die kritische Auseinandersetzung mit Erkenntnissen der Gender-Forschung hat zentralen Stellenwert in dieser Lehrveranstaltung und soll durch Einbeziehen von Beiträgen der Studierenden gefördert werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MAN II-1, MEV W-1

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:43